SaschaSalamander

Ausgewählter Beitrag

Der tiefere Sinn des Labenz

Gumpen (V) - beim Küssen Kaugummi kauen

Jena, das - ein "Ja", das "Nein" bedeutet

Rupürr, das - ein Katzenrülpser

Passau, die
- eine zu spät gerufene Warnung

 Uppsala, das - Jeder Gegenstand, über den man nüchtern nie und nimmer gestolpert wäre

Rüsselsheim, das - Die Extratasche an der Vorderseite gewisser Herrenslips

Altranft, der - Geruch leerstehender Wohnungen und Wochenendhäuser

Schinkel, der - Jemand, der alle anderen Gäste eines Restaurants darüber informiert, zu welchem Menschenschlag er gehört, indem er den Koch vom Eingang aus laut mit dem Vornamen ruft

Sacramente, der (schottisch) - Ein kleiner Schottenkaro-Beutel, den man während der Distel-Saison unter dem Quilt trägt


aus: "der tiefere Sinn des Labenz" von Douglas Adams, übersetzt und umgesetzt von Lloyd und Böttcher.

Kurze Erklärung, bevor ich in Zukunft ab und ön mal ein paar meiner Favoriten hier einstelle: Dieses Buch ist das klassische Nachschlagewerk für bisher namenlose Sachverhalte, Gefühle und Gegenstände. Benannt durch Städtenamen, die diese treffend, oft lautmalerisch oder im Dialekt, beschreiben :-)

SaschaSalamander 18.05.2005, 21.19

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Caia

Ich LIEBE dieses Buch.... wo hab ich es nur gelassen, am Wochenende habe ich "Die letzten ihrer Art" von Adams, auch verzweifelt gesucht... wer hat meine Bücher geklaut???
Hilfäääääääääääääää
LG Caia :book:

vom 19.05.2005, 08.34
1. von Engelbert

Kaaaarrlll, bring mal schnell die Pizza !!

vom 18.05.2005, 21.45

Einträge ges.: 3745
ø pro Tag: 0,6
Kommentare: 2758
ø pro Eintrag: 0,7
Online seit dem: 21.04.2005
in Tagen: 6368
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3