SaschaSalamander

Ausgewählter Beitrag

Angeblich einzigartiger Horrorautor

Animierter GrabsteinHeute beim Surfen bin ich auf einen Autor gestoßen, von dem ich bis dahin noch nie gehört habe: Richard Laymon. Er soll besser sein als Stephen King. Drei Bücher wurden von Goldmann in Deutschland veröffentlicht, die wenig erfolgreich waren. Jetzt hat sich >Festa< der Sache angenommen, und es gibt inzwischen einige Bücher bei uns.

Aber das, was ich so bei Amazon gesehen habe, klingt eher nach Splatter und Pornographie als nach Horror oder guter Unterhaltung. Oder täuscht der erste Eindruck? Kennt jemand von Euch diesen Autor und seine Bücher? Lohnt sich ein solches buch zu lesen?

SaschaSalamander 23.12.2005, 15.39

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

Einträge ges.: 3665
ø pro Tag: 0,6
Kommentare: 2756
ø pro Eintrag: 0,8
Online seit dem: 21.04.2005
in Tagen: 5908
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3