SaschaSalamander
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3




Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Pulp

2018 wird ein tolles Jahr

Und wieder einmal habe ich das Vorjahr archiviert. Keine Sorge - auch wenn der Blog verwaist aussieht, es geht natürlich weiter ;-)

Beim Überfliegen und Sichern der alten Beiträge wurde ich etwas wehmütig. So wenig gelesen. So wenig rezensiert. Ein Großteil davon Rezensionsexemplare - das ist gut, denn die sorgen dafür, dass ich nicht einroste und eine gewisse Disziplin aufrechterhalte. Das Leben hatte mich dieses Jahr einfach sosehr im Griff, dass wenig Zeit für Hobbies blieb. Aber das ist okay, denn 2017 war ein wunderbares Jahr voller Erfahrungen, Erlebnisse, Erinnerungen und Meilensteine. 

Ich habe noch einige Beiträge auf Vorrat, die ich geschrieben aber noch nicht online gestellt habe. Und jede Menge Dinge, die ich noch schreiben möchte. Aber Pläne zu fassen ist nicht mehr mein Ding. Am Ende kommt ja eh alles anders, wozu Vorsätze fassen und sich dann über deren Nichteinhaltung ärgern? Von daher lasse ich mich überraschen, was 2018 für ein Jahr hier im Blog wird. Ob es viele oder wenige Beiträge geben wird? Mehr Sachliteratur oder mehr Unterhaltung? Mehr zum Hören oder mehr zum Lesen? Oder vielleicht sogar irgendwann einmal wieder eine Aktion, ein paar Rätsel, ein Gewinnspiel? Wer weiß. Ich freu mich jedenfalls auf 2018, auf meine Bücher, auf den Blog und auf mein Leben :-)

Und Euch, meinen Lesern, wünsche ich für 2018 nur das Allerbeste!

SaschaSalamander 02.01.2018, 10.36 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Auffallend anders

Beim Durchblättern gibt es Bücher / Comics die mich sofort "anspringen". Wann ist das der Fall? ...weiterlesen

SaschaSalamander 09.05.2017, 08.51 | (0/0) Kommentare | PL

Detektiv Conan - Entzug

Langsam bin ich bei Detektiv Conan auf Entzug! ...weiterlesen

SaschaSalamander 25.04.2017, 08.48 | (0/0) Kommentare | PL

Much ado about everything

Aktuell wieder weniger Beiträge von mir. 

Habe haufenweise, wo ich ersten und letzten Satz posten möchte. Oder zwar keine Rezis aber wenigstens Gedankensammlungen zu aktuellen Titeln. Aber selbst dazu fehlt gerade die Zeit. Hier ein Arzttermin, dort auf Arbeit was durcheinandergewürfelt, dort Freunde getroffen, hier der Haushalt, dort die Beziehung. Oder, kurz gesagt, das übliche eben, wenn all die Hobbies und Pflichten aufeinanderprallen und man nichts davon missen möchte, weil alles schön ist. Und der Blog steht dann halt doch hinter dem Broterwerb, der Beziehung und der körperlichen Fitness ;-)

SaschaSalamander 04.04.2017, 20.21 | (0/0) Kommentare | PL

Der Salamander sonnt sich

Und wieder einmal herrscht seit ein paar Wochen hier im Blog gähnende Leere. Deswegen ein paar persönliche Nicht-Buch Gedanken von mir. Denn der Salamander ist nicht tot, er liegt einfach nur auf dem Stein und lässt die Sonne auf sich scheinen ;-)
...weiterlesen

SaschaSalamander 04.02.2017, 09.56 | (0/0) Kommentare | PL

Auf in mein zwölftes Jahr Tauschticket

Habe die Tage mal meinen Tauschticket - Account genauer unter die Lupe genommen. ...weiterlesen

SaschaSalamander 13.12.2016, 08.45 | (0/0) Kommentare | PL

Früher war alles besser

Früher war alles einfacher *lol* ;-) ...weiterlesen

SaschaSalamander 18.11.2016, 08.36 | (0/0) Kommentare | PL

Das Leben (das Universum und der Rest)

In letzter Zeit kam ich wenig zum Schreiben. Und erst recht nicht zum Lesen. Wenn, dann habe ich mal ein Hörbuch gehört oder einen einfachen Manga gelesen. Viel ist passiert bei mir, zum Glück fast nur Positives. ...weiterlesen

SaschaSalamander 25.07.2015, 15.35 | (0/0) Kommentare | PL

Genrewechsel im Laufe der Jahre

Ich finde es überaus spannend, wie sich von Zeit zu Zeit bei mir immer wieder die Vorlieben wechseln. Klar, ich lese prinzipiell aufgeschlossen und vielfältig. Aber ich habe so meine Favoriten.  ...weiterlesen

SaschaSalamander 31.12.2014, 08.49 | (0/0) Kommentare | PL

Back in the Jungle

So, da bin ich wieder! Der Techniker sollte zwischen 8 und 14 Uhr heute kommen, aber niemand kam. Nach dem zwei Monate dauernden Drama letztes Jahr hatten wir langsam doch ein wenig Panik. Aber dann, wenige Minuten vor zwei, plötzlich leuchtete wie von Geisterhand der Router, und wir waren wieder mittendrin als wäre nie etwas gewesen. Kurz darauf klingelte der Techniker. Er hatte draußen auf der Straße irgendwo an einem Kasten irgend einen Schalter umgelegt, und zack ging es wieder. Ließ sich ´ne Unterschrift geben, dass er da war, und schwupps war er wieder weg. 

Ach ja. Auf Mailen, Facebook und Co könnte ich gut verzichten. Es tut auch ganz gut zwischendurch, so eine Zwangspause ist schon okay. 

Aber was lästig ist, Beispiel: man möchte ein neues Restaurant testen. 
"Schatz, such mal bitte die Öffnungszeiten"
"A-hahaha, ohne Internet?"
"Na, dann ruf halt an"
"Und wie, ohne Telefon?"
(Anmerkung: wir sind Handyverächter, wohnen zudem im Funkloch)

Solche Dialoge hatten wir die letzten Tage recht oft. Erst, wenn ich mal ein paar Tage ohne Internet bin, merke ich, dass ich eigentlich nicht vom Mailen oder Surfen abhängig bin, sondern vom Wissen. Telefonnummern, Öffnungszeiten, Routenplanung, Rechtschreibung, Lexika, ich nutze das Web vor allem für die tägliche Recherche. Es macht mich kirre, wenn ich dem Gegenüber nicht sofort beweisen kann, dass es "Reflexion" heißt statt "Reflektion", aber ich habe eben keine 20 Lexika für Rechtschreibung, Herkunft, Synonyme, typische Fehler, Stil, Grammatik mehr im Schrank ... 

Früher hatte ich Lexika, Telefonbücher und jede Menge anderer Hilfsmittel. Wichtige Dinge wie Adressbuch und Co habe ich natürlich auch analog, aber alles, was tonnenweise Papier verschlingt und an Aktualität verliert, wurde irgendwann im Laufe von fünf Umzügen ausgemistet. Verständlicherweise. Und was will ich auch mit dem alten dreibändigen Schülerlexikon von 1995?

Aber jetzt bin ich ja wieder da. Morgen ein Foto, das ich eigentlich am Donnerstag hätte bloggen wollen. Und ab nächster Woche geht es wie gehabt weiter mit haufenweise Rezis. Euch erwartet ein interessantes Rezept und Rezensionen zu einem Krimi, einem Rohkost-Buch und einem Wimmel-Adventure. So, und jetzt hab ich frei. Wochenende. Mit Internet. Und Vespatour :-)

SaschaSalamander 04.07.2014, 19.03 | (0/0) Kommentare | PL



 






Einträge ges.: 3341
ø pro Tag: 0,7
Kommentare: 2745
ø pro Eintrag: 0,8
Online seit dem: 21.04.2005
in Tagen: 4655