SaschaSalamander

Ausgewählter Beitrag

Cornelia Funke

Cornelia Funke macht in letzter Zeit immer mehr von sich reden. Die meisten kennen sie vor allem durch ihr Buch "Der Herr der Diebe", den "Drachenreiter" oder in neuerer Zeit durch "Tintenherz" und den Folgeroman "Tintenblut". WIE berühmt sie allerdings ist, das habe ich heute beim Surfen im Web erfahren. Nicht, dass sie einfach nur eine erfolgreiche deutsche Autorin wäre, nein!

Sie hat einiges an Preisen gewonnen, unzählige Geschichten und Bücher geschrieben, sogar schon Drehbücher für die TV-Serie "Siebenstein" geschrieben, "der Herr der Diebe" wird derzeit verfilmt, ihr Roman "Tintenherz" hat es bis Hollywood geschafft und wird nächstes Jahr in die Kinos kommen, das Time Magazine zählt sie zu den >100 einflussreichsten Menschen der Welt< des Jahres 2005 (neben Schumi und Papst Benedikt die einzige Deutsche, steht sie neben Größen wie Bush, Clinton, Clint Eastwood, Dan Brown, Johnny Depp, Bill Gates, dem Dalai Lama, Nelson Mandela und vielen anderen). Als ich DAS las, da musste ich mir erstmal die Kinnlade wieder sorgfältig zurechtrücken!

Auf ihrer eigenen Homepage bringt sie einen für Kinder wirklich schön formulierten Lebenslauf. Nämlich ihre Berufswünsche als Kind: Pilotin, Astronautin, Indianerin. Und erst mit 35 Jahren dann erkannte sie, dass sie eigentlich Bücher schreiben will. Jetzt ist sie 45 Jahre alt und lebt zusammen mit ihren beiden Kindern Ben und Anna, ihrem Mann Rolf und einigen Haustieren. Außerdem sammelt sie DVDs und Drachen und verreist gerne.

Die reguläre Biografie dagegen, wie sie sich auf unzähligen Internetseiten finden lässt, klingt da schon wesentlich trockener. Sie wurde 1958 in Dorsten (Westfalen) geboren. Nach ihrem Schulabschluss studierte sie Pädagogik und Buchillustration und arbeitete danach als Erzieherin. Durch die Arbeit mit Kindern wurde sie zum Schreiben angeregt, illustrierte ihre Bücher größtenteils selbst.

Ihr Buch "Der Herr der Diebe" wurde in 23 Sprachen übersetzt. Es gibt soviele Literaturpreise, dass der Laie schon überhaupt keinen Durchblick mehr hat. Um diejenigen zu nennen, welche Cornelia Funke gewonnen hat: Die Kalbacher Klapperschlange, Der WildWeibchenpreis, La vache qui lit, Preis der Jury der jungen Leser, Evangelischer Buchpreis, Corine, Mildred L Batchelder Award, Nordstemmer Zuckerrübe, Phantastik-Preis der Stadt Wetzlar. Manche der Preise mehrfach, jeweils für unterschiedliche Bücher. Aber ich vermute, hier ist der Punkt, wo man nur noch staunend dasteht und nicht mehr wirklich aufnahmefähig ist. Deswegen nur noch kurz ein paar Worte zum Abschluss, um niemanden unnötig mit trockenen Fakten zu erschlagen ;-)

Im Mai diesen Jahres zog sie nach Los Angeles, um die Filmarbeiten an "Tintenherz" überwachen zu können. Außerdem arbeitet sie an dem Buch "Tintentod", das 2007 erscheinen soll. Und ich >Lächeln< ist wirklich sympathisch :-)

>Hier< geht es zu ihrer offiziellen Homepage. Die Startseite könnte etwas überarbeitet werden (einfach scrollen und unten auf Sitemap oder eine der Sprachen klicken), der Rest der Seite ist allerdings wirklich nett aufgemacht.

SaschaSalamander 01.11.2005, 10.47

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

3. von stefhajdj

:coffee:

vom 08.03.2009, 09.46
2. von kleine Seele

Den Artikel hab ich auch schon gelesen. Sie liebe Ihre Bücher sehr. Hab schon alle gelesen. Auf den Film bin ich mal sehr gespannt.

vom 03.11.2005, 20.05
Antwort von SaschaSalamander:

Ich auch, und wie! Es ist immer interessant, zu sehen, wie andere sich das vorstellen, was man selbst schon im Kopf hatte ...
1. von Conny

Bücher von Cornelia Funke habe ich auch alle verschlungen, ich finde sie große Klasse, ihr Schreibstil ist sehr mitreisend. Deine Seite übrigens auch, ich gucke hier sehr gerne vorbei!
lG, Conny :wink:

vom 02.11.2005, 11.29
Antwort von SaschaSalamander:

Ui, danke für die Blumen *froi*

Soviel habe ich noch nicht von Cornelia Funke gelesen, aber inzwischen werde ich richtig neugierig auf ihre Bücher ...

Einträge ges.: 3665
ø pro Tag: 0,6
Kommentare: 2756
ø pro Eintrag: 0,8
Online seit dem: 21.04.2005
in Tagen: 5898
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3