SaschaSalamander

Ausgewählter Beitrag

Darkmouth - Zitate

S. 146: Als wäre Finns Tag noch nicht schlimm genug gewesen, wusste er nun, dass er an diesem Abend mit einer potentiellen Bombe zwischen seinen Unterhosen zu Bett gehen würde.

S. 150: In anderen Zeiten hatte man Wolpertinger dazu benutzt, heimgesuchte Orte in Deutschland in Angst und Schrecken zu versetzen, weil es immer etwas ganz besonders Verrücktes erforderte, um den Deutschen Angst einzujagen.

S. 158: Er fühle sich gut. Er fühlte sich selbstsicher. Er fühlte einen Schlag gegen den Hinterkopf.

S. 175. Broonie schrie. Und schrie. Und schrie. Hätte man den Schrei in seine Einzelteile zerlegt, hätte sich herausgestellt, dass er aus ungefähr 43 Vokalen, 28 Konsonanten und mehreren Lauten bestand, die in jeder dieser Kategorien gepasst hätten. Oder in gar keine. Oder in beide. 

Aus: Shane Hegarty: Darkmouth - Der Legendenjäger; Oetinger 2015

SaschaSalamander 03.03.2015, 16.22

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Kerry

Bei dem Zitat auf Seite 158 musste ich auch herzlich lachen ^^

vom 05.03.2015, 09.34

Einträge ges.: 3674
ø pro Tag: 0,6
Kommentare: 2756
ø pro Eintrag: 0,8
Online seit dem: 21.04.2005
in Tagen: 5994
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3