SaschaSalamander

Ausgewählter Beitrag

Schlicht aber lecker - Bento von Yasmine

Heute zeige ich Euch wieder ein Bento von Yasmine. Ich mag es, dass sie eher schlicht sind. Sie sehen weit besser aus als eine normale Lunchbox, aber sie sind realistisch, sodass man es auch nach der Arbeit flink machen kann, oder auch mal morgens nach dem Aufstehen. 

Sie schreibt, dass die Box eher pragmatisch ist statt verschnörkelt. Weil sie manchmal eben einfach viel zu flink verputzt wird. Ja, das kann ich verstehen. Denn ehrlich, diese liebevollen, aufwändigen Boxen sind toll. Aber wenn man wenig Zeit hat und dann überlegt, in wie kurzer Zeit sie gefuttert sind und wie lange man dafür in der Küche stand (obwohl ein viereckiges Ei genauso schmeckt wie ein ovales, ein geschnitztes Radieschen ebenso wie ein normales), dann ist halt schon die Frage, ob das jetzt sein muss. Und auch ohne "Schnörkel", ich finds lecker, was sie hier eingepackt hat:

Mohnkuchen, Weintrauben, Gurken und Tomaten, ein halbes Schinken-Käse-Croissant, Mini-Hanuta, Schokobon und zwei Brote mit Fleischsalat. 

Nicht auf dem Bild sind der Apfel und der Joghurt sowie die Gnocchi in Pesto für Mittag ;-)


SaschaSalamander 12.09.2013, 16.53

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

Einträge ges.: 3674
ø pro Tag: 0,6
Kommentare: 2756
ø pro Eintrag: 0,8
Online seit dem: 21.04.2005
in Tagen: 5998
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3