SaschaSalamander
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3




Ausgewählter Beitrag

Aktuelles - mal wieder zur Erinnerung für Neulinge

Kategorie Aktuelles: das heißt, keine lange Auseinandersetzung mit dem Thema. Sondern einfach "aus dem Bauch heraus" meine Gedanken. Während ich das Buch lese und es noch nicht beendet habe. Wenn ich den Film beendet habe und er mir keine Rezi wert ist. Oder wenn er eine Rezi wert wäre, mir aber einfach die Zeit fehlt.


Es ist eben eine Sache, mich lange damit auseinanderzusetzen, den Inhalt sinnvoll zu gliedern und dann als möglichst objektive Meinung zu schreiben und diese dann auch sachlich zu begründen, sodass Leser / Zuschauer selbst entscheiden können "gefällt mir" oder "gefällt mir nicht". 

Und es ist eine andere Sache, schnell mal zu tippen: "boah, super, hat mich begeistert, müsst Ihr unbedingt gucken" oder "so ein Rotz, das war echt Zeitverschwendung, der Schauspieler hat ´ne hässliche Nase und der Plot war langweilig, weil ich das Genre eh nicht mag. Selbst Schuld, dass ich das überhaupt geguckt habe". Ich möchte ja auch für mich festhalten, ob und wie mir ein Titel gefallen hat. Außerdem finde ich, steht auch mir subjektive, unbegründete Meinung zu, die ich nicht immer gleich rechtfertigen muss. 

Manchmal werde ich gefragt, ob ich immer nur Sachen lese, die mir gefallen (weil ich fast nur positive Bewertungen schreibe). Naja, das liegt daran, dass die weniger guten Sachen es mir selten wert sind, mich noch länger als nötig damit zu befassen (falls ich es nicht eh schon zuvor abbreche). Hier in Aktuelles also auch häufiger mal Sachen, die mir nicht gefallen haben. Denn ja, die gibt es auch. Sogar zuhauf ;-)

Wenn ich sage "war schlecht" muss das nicht heißen, dass das Machwerk generell schlecht war. Und "hat mir gefallen" ist kein Garant für tolle Unterhaltung. Sondern einfach nur meine schnelle Meinung zwischen Tür und Angel. 

Aus Zeitgründen will ich mich hier auch nicht groß mit Inhaltsangaben oder Klappentexten befassen. Meine Leser sind erwachsen. Ein Klick bei Google et voilá. Außerdem werde ich nicht groß auf die Rezensionen innerhalb meines Blogs verweisen, auch das kostet Zeit, die ich mir nicht immer nehmen möchte. Ich setze es einfach in Klammern >so wie diese hier< als Zeichen dafür, dass Ihr links in der bloginternen Suche stöbern könnt falls gewünscht.

Für gelegentliche Leser werde ich  immer wieder einmal auf diesen Beitrag hier verweisen, damit meine "hingerotzten" Beiträge nicht mit Rezensionen gleichgesetzt werden.

In diesem Sinne: auf gehts! Ich will den Blog nicht nur mit Rezensionen füllen, denn das schaffe ich zeitlich nicht. Sondern ab und zu gibt es auch einfach nur spontane Gedanken. Stammleser kennen meine Vorlieben und Bewertungskriterien und wissen inzwischen, ob unser Geschmack sich deckt und sie zugreifen sollten oder besser nicht ;-)

SaschaSalamander 07.05.2018, 18.17

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden



 






Einträge ges.: 3395
ø pro Tag: 0,7
Kommentare: 2746
ø pro Eintrag: 0,8
Online seit dem: 21.04.2005
in Tagen: 4833