SaschaSalamander
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3




Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Drama

Die Hungrigen und die Satten

Seit seinem Buch ER IST WIEDER DA dürfte Timur Vermers ja allen Lesern gut bekannt sein. DIE HUNGRIGEN UND DIE SATTEN ist sein neues Buch, und ich war mächtig gespannt. Ja, auch gespannt, ob es mithalten konnte, denn die Messlatte lag schon ziemlich hoch, auch wenn man zwei Titel nicht miteinander vergleichen sollte.
...weiterlesen

SaschaSalamander 07.11.2018, 09.09 | (0/0) Kommentare | PL

Broken Girl

INHALT

Der Ich-Erzähler beobachtet einen tragischen Unfall, bei dem ein Mädchen zu Tode kommt. Ihre Freundin, welche den Unfall überlebt, verhält sich seltsam. Doch der Alltag geht weiter, er fährt in die Uni und versucht diesen Vorfall zu vergessen. Kurz darauf aber wird er von eben jenem überlebenden Mädchen "entführt". Sie sperrt ihn in die Abstellkammer und versorgt ihn täglich mit Nahrung. Eigentlich könnte der junge Mann fliehen, aber etwas hält ihn zurück. Er möchte gerne mehr über das seltsame Mädchen erfahren.
...weiterlesen

SaschaSalamander 05.11.2018, 08.21 | (0/0) Kommentare | PL

Hyde

Heute wieder einmal eine längere Rezension. Die letzten Monate bin ich sehr viel unterwegs, und meine Prioritäten liegen einfach nicht in der Bücherwelt. Und wenn, dann lese ich aktuell eher Sachbücher statt mich in fiktiven Welten zu verlieren. Es hat eben alles seine Zeit ...

Trotzdem konnte ich nicht widerstehen, als ich von der Neuerscheinung HYDE hörte. Es gibt eben Autoren, bei denen kann ich nicht anders! Von Antje Wagner habe ich hier schon einiges vorgestellt: >VAKUUM<, >MOTTENLICHT<, >UNLAND< und >SCHATTENGESICHT<. Immer wieder schafft die Autorin es, mich zu begeistern, immer wieder setzt sie unverbrauchte Ideen um in ein spannendes Buch und wählt die passenden Worte, mein Ohr zu kitzeln.  Deswegen möchte ich Euch meine Gedanken zu ihrem neuen Roman HYDE nicht vorenthalten.
...weiterlesen

SaschaSalamander 15.08.2018, 14.05 | (0/0) Kommentare | PL

Die Stadt und das Mädchen

Klappentext: Als die vierzehnjährige Megumi eines Tages nach der Schule nicht nach Haus kommt, wendet sich ihre allein erziehende Mutter an Shiga, den besten Freund und Bergkameraden ihres verstorbenen Mannes. Shiga verlässt sofort seine Hütte im Hochgebirge und fährt nach Tokio, um das Mädchen im Dschungel der Großstadt zu suchen.


...weiterlesen

SaschaSalamander 14.05.2018, 08.49 | (0/0) Kommentare | PL

Unter Fremden

KLAPPENTEXT

"Meine Gegenwart besteht aus drei einfachen Worten: Ich.Bin.Allein."
Die junge Syrerin Madiha flieht aus ihrer Heimat und landet in einer deutschen Flüchtlingsunterkunft. Die strapaziöse Flucht überlebt sie nur durch die Hilfe eines fremden Mannes, Harun. Eines Morgens ist Harun verschwunden. Mitten in der neuen, fremden Welt begibt sich Madiha auf eine lebensgefährliche Suche."
...weiterlesen

SaschaSalamander 26.01.2018, 08.42 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

The Invitation

Eine Gruppe von Freunden wird eingeladen auf ein großes Anwesen. Man hat sich seit zwei Jahren nicht gesehen, nun soll gefeiert werden. Doch Will hat ein ungutes Gefühl. Irgend etwas stimmt nicht. Dazu zwei Fremde, die dem Abend beiwohnen und nach dem Essen ein seltsames Video vorspielen. Verriegelte Türen und Fenster. Ein verschwundener Freund. Aber alles gut erklärbar. Will hat früher etwas Schreckliches erlebt, und nun kommen wohl alte Ängste in ihm hoch. Oder steckt mehr dahinter?
...weiterlesen

SaschaSalamander 14.12.2016, 09.44 | (0/0) Kommentare | PL

Die Favoritin

DIE FAVORITIN von Matthias Lehmann ist eine Graphic Novel aus dem Hause Carlsen. Warum ich darauf aufmerksam wurde, was mich daran reizte und warum ich es las, darauf möchte ich nicht näher eingehen. Denn die Beschreibung bei Amazon verrät für meinen Geschmack eigentlich schon zu viel. Ich finde es schön, wenn meine Leser hier im Blog sich überraschen lassen. Wer möchte, darf aber am Ende gerne den Spoiler lesen, wo ich eines der Hauptthemen näher beleuchte ;-)


...weiterlesen

SaschaSalamander 11.11.2016, 09.43 | (0/0) Kommentare | PL

Fall 39

Zeit für eine Rezi habe ich nicht, aber ich möchte den Film ungern unter den Tisch fallen lassen. Mein Mann wollte ihn nicht mit ansehen, und einen Horrorfilm alleine, mmh, blöd. Also lief er zu Beginn eher nebenbei. Doch sehr schnell hatte mich die Handlung gefesselt, und ich konnte nichts anderes mehr tun als auf die Leinwand zu sehen. FALL 39 hat mich begeistert, und auch Schatz musste zugeben, dass er ziemlich klasse war! Also werde ich wenigstens ein paar Gedanken unsortiert hier teilen, vielleicht findet der ein oder andere von meinen Lesern ja Interesse an diesem Film ;-)
...weiterlesen

SaschaSalamander 13.04.2016, 07.53 | (0/0) Kommentare | PL

Der Babadook

Nach dem Tod des Mannes kümmert sich Amelia alleine um ihren Sohn Samuel. Der ist ziemlich ängstlich, hat wenig Freunde und ist insgesamt eher ein Außenseiter. Auch Amelia weiß oft nicht, wie sie mit seinen Ängsten und seinem ungewöhnlichen Verhalten umgehen soll. Eines Tages liest sie ihm ein Kinderbuch vom Babadook vor, der Junge wird in seinen Ängsten bestätigt und flüchtet sich scheinbar immer mehr in seine grausame Phantasie. Das Buch prophezeit Schreckliches, Amelia weigert sich daran zu glauben, doch bald ist auch sie im Banne des Babadook.

Wie meistens bei Horrorfilmen poste ich kein Cover. Muss ja nicht sein, dass einem beim Surfen Monster ins Gesicht hüpfen ;-)
...weiterlesen

SaschaSalamander 21.10.2015, 09.06 | (0/0) Kommentare | PL

St. Vincent

Vincent ist ein alter Mann. Seine Frau hat Alzheimer und lebt in einem Heim, das er kaum bezahlen kann. Außerdem ist da noch die schwangere Stripperin Darka. Und seine Katze. Eigentlich hat er sonst keine Freunde. Und nichts mehr zu verlieren. In seiner Bar und auf der Pferderennbahn fühlt er sich am wohlsten. Unnötig, seine Geldsorgen zu erwähnen. Als die neue Nachbarin einzieht, ergibt es sich, dass er als Babysitter für deren Sohn herhalten soll. Er nimmt den Kleinen also mit auf seine Streifzüge.
...weiterlesen

SaschaSalamander 07.10.2015, 09.41 | (0/0) Kommentare | PL



 






Einträge ges.: 3421
ø pro Tag: 0,7
Kommentare: 2748
ø pro Eintrag: 0,8
Online seit dem: 21.04.2005
in Tagen: 4961