SaschaSalamander

Ausgewählter Beitrag

Änderungen bei Tauschticket

>Tauschticket / Buchticket< ist bemüht, immer nah am User zu bleiben und die Wünsche der angemeldeten Tauschfreunde zu erfüllen. Deswegen bin ich begeistert über die Neuerung, die es vor einigen Tagen gab:

Bisher gab es die einzelnen Kategorien Buch, Film, Musik und PC/Games. Die Tickets konnten nur innerhalb einer Kategorie eingesetzt werden. Wer ein Buch gegen einen Film tauschen wollte, der musste leider via Privatmail seine Geschäftchen mit den anderen Mitgliedern drehen. Ich hatte rund 30 Filmtickets, weil ich einen großen Stapel Videofilme abzugeben hatte, aber eigentlich interessieren mich Filme ja gar nicht, zumal dort fast nur VHS angeboten wurde, keine DVD (außer vielleicht einmal eine Beilage aus einer Zeitschrift).

Das war das nächste Problem: niemand wollte DVDs einstellen. Denn während die meisten User ihre VHS als 2:1 einstellten, gab es auch andere, die ein ganzes Ticket für ein Video wollten, eben getreu der Buchticketphilosophie: Ein Artikel ist ein Ticket. Aber man kann ein altes Video eben doch nicht so wirklich mit einer nagelneuen Vierer-DVD vom Herrn der Ringe vergleichen, oder?

Deswegen die beiden Neuerungen: die Tickets gelten kategorieübergreifend (ich kann mir also ein interessantes Videospiel ergattern, ohne jemals eines eingestellt zu haben, und ich kann meine Filme problemlos gegen Bücher tauschen), und man kann zwischen einem bis fünf Tickets für ein eingestelltes Produkt wählen. Ich kann also meine 4er DVD vom Herrn der Ringe gegen 5 Tickets tauschen.

SUPER!!! Seitdem kann man bei Buchticket massig an klasse Filmen und Büchern auch aus der Bestsellerliste finden. Teure Bildbände, nagelneue Hardcover, die neuesten Pratchett, ich bin begeistert! Klar, dafür muss ich dann halt auch mehr berappen, aber das tue ich gerne ...

Einziges Manko: die Inflation *Seufz*. Wenn dann einzelne DVDs schon für vier Tickets angeboten werden oder gelesene Taschenbücher für vier oder fünf Tickets, nur weil sie eben weggehen wie warme Semmeln (siehe Pratchett). Aber ich schätze, das wird sich legen, sobald die entsprechenden Mitglieder feststellen, dass niemand sich für ihre Angeobte interessiert, ... ich hoffe, dass die großartige Mentalität und Stimmung, die bisher unter den Mitgliedern herrschte, auch weiterhin erhalten bleiben wird, ...

Für mich selbst habe ich in etwa folgende Richtlinie: 5 bis 7 Euro je Ticket. Ein nagelneuer Manga kostet um die 6,5 Euronen, den biete ich für ein Ticket an, zerlesene Hefte und Taschenbücher für 2:1 (zwei Artikel für ein Ticket). Ein nagelneues TB kann dann schon so knapp 9 Euronen kosten, das wären für mich 2 Tickets, und so weiter, ... wenn ich dann sehe, dass DVDs, die bei Amazon für 12 Euro zu haben sind, für 5 Tickets verhökert werden, finde ich das dann doch etwas überzogen, ...

Da es nun auch aktuelle Bestseller und Top Videos gibt, sehe ich für mich selbst nun keinen Grund mehr, zu einem anderen bekannten Tauschanbieter zu gehen (ihr wisst, wen ich meine *g*), wo man auf Wartelisten gesetzt wird und das Zeug nach Wertigkeit geboten wird. Nope, ich bin stolz, meiner Tauschphilosophie treu geblieben zu sein ...

SaschaSalamander 28.11.2006, 08.56

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Sunsy

Also mich betrifft die Neuerung nun gar nicht. Ich habe nur Bücher, die ich abgeben möchte, weil sie mir mal jemand geschenkt hat, ich sie aber nun noch nicht mal mit 1 oder 2 Sternen bewerten würde und möchte Bücher dafür tauschen. Einige konnte ich auch schon eintauschen, aber seit geraumer Zeit stagniert alles - meine Bücher mag keiner... und das gibt ein größeres Problem, da ich in Bälde umziehe und diese Bücher auf keinen Fall mitnehmen möchte.. - was tun?

Gute Nacht :)
Sunsy

vom 28.11.2006, 23.08
Antwort von SaschaSalamander:

Das ist schade, es gibt solche Phasen, wo alles hängt, hatte ich auch lange. Und jetzt auf einmal habe ich die restlichen Videos in kurzer Zeit alle losbekommen *freu*

Wieviele Bücher sind es denn und was für welche, vielleicht lässt sich ja über ein 1:1 reden? (Ich habe hier auch eine Menge, die ich nicht mehr brauche und stagniert, vielleicht gefällt Dir ja auch etwas davon oder kennst jemanden, der interessiert wäre)

1. von Biene

Hallo Erowyinn!
Schön, dass Du auch eher positiv an die Änderung bei TT herangehst. Ich kann das ganze Gemecker, ehrlich gesagt, nämlich schon nicht mehr hören; keiner ist doch gezwungen, einen Artikel für mehr als 1 Ticket zu tauschen. Kann man doch selber entscheiden, ob er es tut oder die Finger davon lässt.
Klar, Ausreißer wird es immer geben, die Uralt-Sachen für 5 Tickets anbringen wollen - aber ich glaube auch, das gibt sich mit der Zeit. Ich bin immer noch gerne bei TT.
LG, Biene

vom 28.11.2006, 19.21
Antwort von SaschaSalamander:

Wie Du sagst: ist ja niemand gezwungen. Viele werden sich vielleicht ärgern, weil sie gerne etwas von den Angeboten hätten, aber nicht bereit sind, soviele Tickets dafür zu bezahlen. Naja, andererseits, ich selbst möchte ja auch nicht den aktuellen Hardcover - Bestseller für einfach nur ein Ticket hergeben, also warum soll ich ihn dann für weniger bekommen? Für mich ist Buchticket damit NOCH reizvoller geworden, und ich habe jetzt erstmal so richtig zugeschlagen und werde dieser Tage auch wieder kräftig einstellen, ...

Einträge ges.: 3568
ø pro Tag: 0,7
Kommentare: 2750
ø pro Eintrag: 0,8
Online seit dem: 21.04.2005
in Tagen: 5396
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3