SaschaSalamander

Ausgewählter Beitrag

Brunch zur Sonnwendfeier


21. Dezember 2014. Mein erstes komplett veganes Buffet für Freunde. Ich geh mal durch, was so alles auf dem Tisch stand.



Spekulatiuscreme (macht süchtig und sollte verboten werden)

Wilmersburger (der einzige Käse, der okay ist. Brauch ihn nicht, aber ab und zu ist das trotzdem mal lecker aufs Brot)

Guacamole, selbstgemacht (Avocadocreme)

Baba Ganoush, selbstgemacht (Auberginencreme)

Green Heart Kürbisaufstrich (mein liebster)

Landjäger, längs geschnitten (schmeckt wie Räucherwurst)

Petersilie, Spinat, Rucola

"Salamai" von Wheaty, Aufschnitt von Taifun, Teewurst von Eden

Ein Döschen Aufstrich (Naturell, Shiitake oder sowas. Mir persönlich zuviel Hefe, aber Schatz mag die ganz gerne)

Ein Familienrezept von Schatz, dazu bei Gelegenheit mal ein Rezept hier. Hat keinen Namen, war ursprünglich mit Fisch und ist jetzt vegan, schmeckt aber identisch

noch so ein Döschen mit Aufstrich

Hummus, selbstgemacht (Kichererbsencreme)

Schokocreme

Paprika, Karotte, Gurke, Tomate

"Mett" 

im Bild nur angeschnitten: "Quark"

Pflanzenmargarine

war lecker, wir haben lange gesessen, viel geredet. Der eine hat mehr Wurst und Käse genommen, der andere mehr Süßes. Ich habe mich vor allem an den selbstgemachten Cremes und dem Spinat gütlich getan. Könnt ich mich reinlegen ... 

SaschaSalamander 04.01.2015, 15.18

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

Einträge ges.: 3540
ø pro Tag: 0,7
Kommentare: 2749
ø pro Eintrag: 0,8
Online seit dem: 21.04.2005
in Tagen: 5346
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3