SaschaSalamander
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3




Ausgewählter Beitrag

Caprese

Salat muss nicht langweilig sein, sondern mit Liebe zubereitet und hübsch dekoriert kann das ein richtiger Blickfang sein. Ich möchte Euch ein wenig Appetit machen ...

Wenn Ihr auf "Weiterlesen" klickt, gehts zur Beschreibung des pflanzlichen Mozarella ;-)




Tomate-Mozarella, das habe ich heiß und innig geliebt, bevor ich Tierprodukte aus der Küche verbannte. Zur Zubereitung muss ich nicht viel Schreiben: Mozarella und Tomaten in Scheiben im Kreis schichten, ein bisschen Tomate hübsch in die Mitte des Tellers verziert, ein paar frische Basilikumblätter, Olivenöl, Balsamico. Statt Mozarella verwende ich >Mozzarisella<.

In Konsistenz und Aussehen fast identisch mit Mozarella (minimal weicher). Ich wage zu behaupten, dass die wenigsten Gäste den Unterschied merken, wenn man sie nicht gezielt darauf anspricht. Auch geschmacklich kann das Produkt mithalten. Normaler Risella ist sehr neutral und fast identisch, SmokeyRisella finde ich dezent kräftiger, mag ihn daher lieber. Wie auch Mozarella haben die beiden Produkte nur einen geringen Eigengeschmack, der eher dazu dient, die anderen Zutaten zu unterstreichen. In dem Fall Tomate, Essg, Öl. 

Mit 3,85 Euro für eine kleine Rolle von 200 Gramm ist das nicht gerade günstig. Allerdings soll der ja auch nicht für die tägliche Brotzeit gedacht sein, sondern wenn ich z.B. Gäste zum Brunch geladen habe oder dem Gastgeber etwas fürs Buffet mitbringen möchte. Da macht so ein hübsch gestalteter Teller ordentlich was her :)

Hier die Zutatenliste: 
BioSurice* 46% (Wasser, gekeimter Vollkornreis* 20,8%, Salz, Apfelessig*), Wasser, kaltgepresstes Kokosöl*, Sonnenblumenöl* mit einem Aufguss aus Oregano*, Zitronensaft*. Verdickungsmittel: Agar-Agar, Gummiarabikum, Xanthan-Gummi, Johannisbrotkernmehl. (* = Zutaten aus biologischem Anbau)

SmokeyRisella besteht also zur Hälfte aus Wasser und gekeimtem Vollkornreis. Mag ich, ich finde ihn sehr gut verträglich und freue mich vor allem, dass es kein weiteres Zeug aus Tofu, Seiten, Kokosfett oder dergleichen ist. 

SaschaSalamander 02.12.2014, 08.50

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Sonja

Mir schmeckt der normale Risella gar nicht. Ich finde, er hat einen gewissen Eigengeschmack, schwer zu beschreiben.
Den Smokey hab ich hier noch nicht gesehen, muss mal die Augen danach aufhalten.
LG
Sonja

vom 04.12.2014, 19.14
Antwort von SaschaSalamander:

"schmecken" wäre zuviel, so pur kann ich ihn auch nicht essen ... aber schön mit Öl, Kräutern, Essig, mit Tomaten, da ist der fiese Eigengeschmack weg ... (Tofu und Mozzarella sind Sachen, die ich roh auch nicht gerne esse, erst verarbeitet) ... 

was Du mit diesem "Eigengeschmack" meinst, kenn ich, geht mir ähnlich ...



 






Einträge ges.: 3480
ø pro Tag: 0,7
Kommentare: 2748
ø pro Eintrag: 0,8
Online seit dem: 21.04.2005
in Tagen: 5172