SaschaSalamander
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3




Ausgewählter Beitrag

Das Leben (das Universum und der Rest)

In letzter Zeit kam ich wenig zum Schreiben. Und erst recht nicht zum Lesen. Wenn, dann habe ich mal ein Hörbuch gehört oder einen einfachen Manga gelesen. Viel ist passiert bei mir, zum Glück fast nur Positives.

Dazu kam, dass ich einfach nicht mehr die Konzentration, Power und Wachheit hatte. Wie sich herausstellte, ließen sich dafür körperliche Ursachen finden, und daran wird jetzt gearbeitet. Als ich vor ein paar Tagen das erste mal wieder "wach" war, empfand ich das fast als Offenbarung, wow! Ich hatte ganz vergessen, wie es sich anfühlt, tagsüber so richtig fit und wach zu sein! 

Glaubt mir, es ist anstrengend, sich auf ein Buch zu fokussieren, wenn bereits nach einer halben Seite die Zeilen verschwimmen und die Augen zufallen, selbst morgens oder nachmittags. Das hat mir ganz schön zu schaffen gemacht. 

Ich habe ein paar Bücher angefangen, aber die habe ich dann zum Teil mehrere Wochen mit mir herumgeschleift, und das schaffe ich nicht. Wenn ich ein Buch nicht binnen ein, spätestens zwei Wochen gelesen habe, dann verfliegt der Reiz, egal wie gut es sein mag. Auf diese Weise habe ich einige sehr gute Bücher "verschleudert", was mich sehr ärgert. Und irgendwie habe ich dann gar keine Lust mehr gehabt, überhaupt ein Buch anzufangen. 

Letzte Woche dann, so langsam kommt die Power wieder, und zeitgleich fing mein Kurzurlaub an, habe ich mir ein ganzes Buch gegönnt. Simpel, oberflächlich, aber es tat einfach verdammt gut, mal wieder ein ganzes Buch am Stück zu lesen. Muss ja nicht immer Weltliteratur sein, manchmal genügt einfach auch nur Unterhaltung, was fürs Herz, was zum Lachen, etwas zur Flucht aus dem Alltag.

Mal sehen, wie es weitergehen wird. Ich liebe diesen Blog. Auch, wenn Literatur momentan nicht gerade die oberste Priorität in meinem Leben ist. Und auch das Bloggen von Rezepten steht etwas hinten an, irgendwie habe ich momentan Wichtigeres zu tun. Ja, für mich ist Lesen eine Flucht, und momentan lässt mir der Alltag keine Chance zur Flucht, momentan hat mich die Realität voll im Griff! Egal, ich liebe diesen Blog! Und eine kurze Pause heißt ja noch lange nicht, dass es vorbei ist. 

Mein Leben hat sich verändert. Vorerst werden Pläne geschmiedet, das kostet Zeit und Kraft. Und bald ist es soweit, dann werden die Pläne in die Tat umgesetzt. Mit welchem Ergebnis, das wird sich zeigen. Vielleicht werde ich danach sehr viel zeit zum Lesen und Bloggen haben? Vielleicht werde ich mich völlig neu orientieren. Ach, ich liebe das Leben! Es ist spannender als jedes Buch es jemals sein könnte!

Vor einiger Zeit hatte ich in meinem "über mich" hier im Blog sinngemäß stehen "ich bin kein Autor. Doch wenn eine Geschichte in mir ist, werde ich sie erzählen". Vielleicht ist es bald soweit. Noch immer bin ich nicht gerne Autor. Aber die Geschichte will eines Tages vermutlich raus ...

Jetzt werde ich erstmal zwei, drei Beiträge tippen, und dann mal sehen. Wird schon wieder, und dann werde ich Euch womöglich wieder täglich spammen ;-)

SaschaSalamander 25.07.2015, 15.35

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden



 






Einträge ges.: 3465
ø pro Tag: 0,7
Kommentare: 2748
ø pro Eintrag: 0,8
Online seit dem: 21.04.2005
in Tagen: 5116