SaschaSalamander
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3




Ausgewählter Beitrag

Dine und Lucy

Die Woche wird beendet mit den Bentos von Dine und Lucy.
Und nächsten Montag folgt Annika :-)



Dine bloggt >privat< und mit >Bento<. Seit Mai zaubert sie "Stullenboxen" für den Nachwuchs. Hier mit Brot, Trauben, Nudelsalat. Ich finde die Idee mit der Alufolie als Förmchen wirklich praktisch, man kann sie perfekt der äußeren Form der Box anpassen und gut gespült auch wiederverwenden.

Schon schräg: eigentlich bin ich kein Brot-Fan. Hier und da mal ganz frisch vom Bäcker, okay, irgendein spezielles Körnerbrot oder sowas. Normales Brot nö. Aber seit ich das Gewinnspiel machte, bekam ich so viele Brotboxen, dass ich richtig Appettit bekommen habe, die sehen allso so saftig und lecker aus! Es gab bei mir diese Woche also selbst einige Male Brot. Und meine Kollegin im Büro, mit der ich mich nur wenige Tage zuvor darüber unterhalten hatte, warum ich kein Brot mag, lachte, als ich plötzlich jeden Tag mit Brot auf Arbeit kam ;)



Lucy hat lange überlegt, ob sie nun teilnehmen soll oder nicht. Ich bin froh, dass sie sich aufraffen konnte, sonst hätten wir diese hübsche Box niemals gesehen ;-)

Toastsandwich mit Frischkäsecreme, Gurke und HÜhnchenbrust. Dazu Apfelspalten, Radieschen mit Möhrendeko, Minisalami.

Die Picks hat sie mit Zahnstochern und Bügelperlen selbst gebastelt. Sie passen prima dazu und sehen richtig schick aus! Es ist gar nicht so schwer, ohne Zubehör eine Box zu basteln, das haben die Fotos hier alle prima bewiesen! :-)

SaschaSalamander 12.07.2013, 08.38

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

2. von SilkeS

Bitte beide mal rüberreichen, die shen sooooo appettittlich aus. :master:

vom 12.07.2013, 11.12
Antwort von SaschaSalamander:

gell, da kriegt man richtig Lust aufs Essen :-)

Ich finde Bentos spannender und inspirierender als jedes Kochbuch ...

1. von Dine

du hast richtig geraten ;) ich verwende die alufolie tatsächlich 2-3 mal erneut, nachdem ich sie abgespült habe.
die idee mit den bügelperlen und dem zahnstocher finde ich genial!!!
werd ich damnächst selber mal testen!
toll!
lg
dine

vom 12.07.2013, 08.55
Antwort von SaschaSalamander:

Hab heute überlegt, mir das mit der Alufolie zu übernehmen. Habe nämlich Boxen, die höher sind als meine höchsten Silikonförmchen. Heute im Totoro flogen die Gurken überall rum. Ist nix passiert aber war doof beim Öffnen ... 


 






Einträge ges.: 3491
ø pro Tag: 0,7
Kommentare: 2751
ø pro Eintrag: 0,8
Online seit dem: 21.04.2005
in Tagen: 5261