SaschaSalamander
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3




Ausgewählter Beitrag

Full English

Als ich ein paar Tage unterwegs war, schickte mein Mann mir dieses Bild auf Whatsapp. Hatte er sich gerade zum Frühstück gemacht. Ich sabberte erst mal aufs Handy, aber das schmeckte leider nicht. Dafür versprach er mir für meine Ankunft einen ebensolchen Teller.




Ein >Full English< ist alles andere als vegan. Von den Kalorien ganz zu schweigen. Am "vegan" können wir was ändern, kalorienreich ist es immer noch, wenn auch nicht ganz so heftig wie das Original ;-)

In London habe ich  mal ein veganes Full English bestellt im Pub neben unserem Hotel. Es ist in vielen Gaststätten üblich, Zutaten, Kalorien etc aufzulisten. Allein das vegane Frühstück hatte um die 1200 Kalorien! Ich wage mir nicht auszumalen, was das Frühstück hat, wenn statt Gemüsesticks fettige englische Sausages auf dem Teller liegen!

Etwas kalorienärmer, aber genauso lecker, und auf jeden Fall vegan:

- eine in Scheiben geschnittene Tomate
- gebratene Champignons
- gebratene Veggi-Sticks (Aldi Süd)
- Japanisches Bratfilet (Taifun Tofu)
- Baked Beans aus der Dose
- frisches Vollkornbrot

SaschaSalamander 29.09.2015, 09.47

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden



 






Einträge ges.: 3491
ø pro Tag: 0,7
Kommentare: 2751
ø pro Eintrag: 0,8
Online seit dem: 21.04.2005
in Tagen: 5260