SaschaSalamander

Ausgewählter Beitrag

Hirse-Soja-Pfanne

Dieses Bento ist optisch absolut unspektakulär. Aber geschmacklich war es richtig top! So klasse, dass Schatz etwas angesäuert war, dass er nix davon abbekommen hat ;-)

Tomate, Paprika, Gurke. Dazu Falafel-Bratlinge (Fertigmischung, ich gebs ja zu). Dazu in der Pfanne angebratener Hirse mit Sojaflocken. Ziemlich simpel, dauerte nur ein paar Minuten, aber es schmeckt köstlich!



Und weil dieser Hirse-Soja-Mix so genial ist, gab es den anderntags auch. Ebenso die Falafel, denn er war am Vortag so begeistert gewesen, dass ich das am nächsten Tag nochmal machen musste, aber in doppelter Menge, damit er auch etwas abbekommt.

Der "Salat" ist übrigens einfach nur geschnippeltes Gemüse. Ich brauche keine weiteren Gewürze. Bin kein Rohkostler, aber ich esse einfach gerne rohes, ungewürztes Gemüse, dann bin ich glücklich und zufrieden. Manchmal, wenn mir doch danach ist, habe ich auf Arbeit ja immer noch zwei verschiedene Soßen, eine Salzmischung und etwas Thymianöl, womit ich das würzen kann. Kommt aber selten vor ... 

SaschaSalamander 03.12.2013, 08.39

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

1. von dennis

und das rezept zur hirse soja pfanne? :haeh:
wäre klasse wenn du mir das zukommen lassen könntest

vom 09.02.2014, 16.43
Antwort von SaschaSalamander:

Ich arbeite eigentlich immer ohne Rezept, frei drauflos. War einfach Hirse, quellen lassen, dann mit etwas Butter und Gewürzen (Salz Pfeffer) in der Pfanne anbraten. Und Sojaflocken mit Gemüsebrühe quellen lassen und dazugeben. 

Klingt simpel, ist aber verdammt lecker. Rama Culiness ist klasse vom Geschmack her, da braucht man gar nix weiter dazu ... 

Einträge ges.: 3611
ø pro Tag: 0,6
Kommentare: 2753
ø pro Eintrag: 0,8
Online seit dem: 21.04.2005
in Tagen: 5594
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3