SaschaSalamander

Ausgewählter Beitrag

Hörspiele

Ich habe ja schon einmal >eine Umfrage gestellt<, ob ihr Bücher oder Hörbücher / Hörspiele bevorzugt. Diesmal geht es mir alleine um Hörspiele. Und zwar nicht um Bücher, die mit verschiedenen Sprechern und Musikuntermalung als Hörspiel erscheinen, sondern um reine Hörspiele. Also Geschichten, die speziell für Erwachsene als Hörspiel entwickelt wurden. Oder auch Kinderhörspiele (die natürlich weit über Benjamin Blümchen und Bibi Blocksberg hinausgehen).

Mögt ihr Hörspiele?

SaschaSalamander 23.06.2006, 10.41

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

2. von MicroAngelo

Früher, als ich noch jung und knusprig war, hatte ich einen Symbionten am Ohr, den Walkman. Ein edles Teil, das mich immer mit den nötigen Dezibel versorgte, um einen Fuß breit über der Erde zu schweben. Es war die fast schon gute alte Zeit, in der noch niemand mit dem Begriff "analoge Lücke" oder gar "DRM" etwas anfangen konnte und hässliche Sachen wie DocLoc, Cactus Data Shield oder Secure Audio höchstens in ungeborenen kranken Köpfen als DNA-Matrix-Code versteckt war. Damals waren Plattenbosse noch nicht so geldgeil wie heute, damals hatte man -wenn auch nur in bescheidenen Ausmassen- noch Mut zum Risiko und hat kleine unbekannte Bands unterstützt. Dann kam die Geiz-ist-Geil-Mentalität, die bekanntlich zuerst in den Managerhirnen grassierte, der Share Holder Value wurde zur neuen Gottheit gekürt und diesem goldenen Kalb wurden auf dem Altar der monetären Begehrlichkeit bislang so wichtige Dinge wie Kundenzufriedenheit und Kreativität geopfert. Die Charts wurden eintöniger, die Umsätze gingen zurück, die Musik spielte mittlerweile woanders. Die Jungs hatten es nicht bemerkt, wie si langsam aber sicher zu neuen Dinos wurden. Nachdem man Nena sich selber klonen liess und -nur um nichts zu riskieren- all die alten Kamellen recycelte und weiter top-ten-isierte gingen die Zahlen erneut zurück.
Die werte Kundschaft hatte sich davon gemacht, hatte die Dinos überlebt, war evolutionär weiter gewandert. So ist das eben mit angebot und Nachfrage. Wer ewig den alten Mist anbietet und sich nicht fragt, was denn eigentlich nachgefragt wird, der darf sich nicht wundern, wenn es langsam zappenduster wird im Geldspeicher.
Ich habe Hörbücher und Hörspiele drauf auf meinem Player, nebst einigen alten Kamellen -die aber im Original und freue mich über die Genialität, mit der manche Sprecher den ab und zu doch recht trocken und schwer zu lesenden Werken Leben und Frische einhauchen. Ich liebe es, einigen begnadeten Stimmen zu lauschen, wie sie so selbstverständlich Passagen intonieren, die sich mir beim puren Lesen nicht erschlossen hätten. Ich liiiebe Hörbücher und Hörspiele!

vom 23.06.2006, 11.51
1. von Kleine Seele

Ich liebe Hörspiele und auf meinem MP3 Player sind auch immer Hörspiele drauf, statt Musik.

vom 23.06.2006, 11.12

Einträge ges.: 3568
ø pro Tag: 0,7
Kommentare: 2750
ø pro Eintrag: 0,8
Online seit dem: 21.04.2005
in Tagen: 5395
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3