SaschaSalamander
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3




Ausgewählter Beitrag

In the Bib again

Zwei anstregende Tage. Ich dachte ja, ich schaffe es auch ohne Vorbloggen, aber zukünftig sollte ich wohl wieder auf diese Möglichkeit zurückgreifen, ...

naja, ein kleines witziges Erlebnis in der Bücherei möchte ich wenigstens schildern: der Herr scannte ein, was ich mitnehmen wollten. Da fiel ihm ein Bild entgegen, hübsch, aber nicht zum Medium gehören ... ich meinte, es gefiele mir, und er sagte, ich dürfe es gerne haben. Nun ja, ich freute mich, überlegte aber, ob es nicht vielleicht jemand als Lesezeichen verwendet haben könnte ... die Dame hinter mir nickte. Der Herr nickte. Dann sah er sich das Medium an ... und meinte "naja, bei einem Hörbuch eher unwahrscheinlich" ...

ach, ich fand das süß, mir war das in dem Moment gar nicht bewusst, denn auch bei Hörbüchern setzt man sich ja gewissermaßen Lesezeichen ... das ist mir schon so ins Blut gegangen, dass ich mir gar keine Gedanken mehr darüber mache, ob diese nun in Tracks bestehen oder greifbar sind *hihi* ...

Und ansonsten habe ich wieder ein paar prima Sachen leihen können ...

- Peter und die Sternenfänger (D. Barry)
- Traumpfade (B. Chatwin)
- Nur ein Tag noch (M. Albom)
- Catweazle (DVD)
- Wenn der Wind weht (DVD)
- Lysistrata (DVD)
- 4teilige BBC-Doku "Jäger der Wildnis
sowie einige weitere interessanten Filmchen und Bücher ...

Demnächst findet der große Umzug statt. Vom 02. bis 12. Mai wird die Bücherei geschlossen sein. 10 Tage, fast zwei Wochen, wie soll ich das nur überstehen? Nagut, ich bin momentan mehr als nur prima eingedeckt ... trotzdem, ich werd schon langsam nervös ...

Äh, genau, Umzug. Aber nur in Nachbargebäude, sodass sie für mich weiterhin sehr gut mit dem Fahrrad oder zu Fuß oder mit der U-Bahn erreichbar bleibt. Alles andere wäre tragisch ...

SaschaSalamander 27.04.2007, 21.00

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Susan

Hallo Sara,

Du hast tatsächlich Catewazle ausleihen können? Das ist doch der mittelalterliche Magier, dem man den Elektrik-Trick zeigen müsste und dessen Vertraute eine Kröte war, nicht wahr? Du hast es gut! Sowas gibt es bei uns nicht auszuleihen :(
Ich wünsche Dir viel Spass beim Anschauen :)

vom 28.04.2007, 18.35
Antwort von SaschaSalamander:

Naja, Großstadt, aber bei den Schweizer Kühen hoch oben auf der Alm, da sind die Bibliotheken halt nicht ganz so aktuell ... musst mich näxten Sommer mal besuchen kommen, dann können wir zusammen Catweazle angucken ;-)


 






Einträge ges.: 3480
ø pro Tag: 0,7
Kommentare: 2748
ø pro Eintrag: 0,8
Online seit dem: 21.04.2005
in Tagen: 5172