SaschaSalamander

Ausgewählter Beitrag

Insel-Krimi 10 - Helgoland ist abgebrannt

Klappentext: 

Hauptkommissar Arne Brekewoldt und die schöne Ärztin Nele Röwekamp planen einen romantischen Kurzurlaub über Silvester auf Helgoland - weit weg von allen beruflichen Verpflichtungen. Doch da täuschen sie sich gewaltig, denn seit einiger Zeit treibt ein Brandstifter sein Unwesen auf dem beschaulichen Eiland inmitten der rauen Nordsee. Als Arne und Nele beinahe selber Opfer eines Anschlages werden, reicht es ihnen: sie wollenden Feuerteufel schnappen.


Zugegeben, bei dieser Folge gibt es für mich dieses Mal gar nicht so viel zu erzählen: es ist das gewohnt klassische Muster: die beiden stolpern mitten in ein Verbrechen, und natürlich wird gemeinsam ermittelt. Die Musik untermalt den Fall sehr gut, die Soundkulisse lässt den Hörer sich alles bildlich vorstellen und entführt recht schnell auf die Insel Helgoland. Die Sprecher agieren professionell und sorgen für perfekte Unterhaltung.

Was mir allerdings weniger gut gefällt, das ist die ständige Anwesenheit von Kommissar Zufall. Und dieses Mal war seine Präsenz schon SEHR auffällig. Man fragt sich gelegentlich dann doch, warum Brekewoldt als so guter Ermittler gilt, wenn es ja gar nicht sein Verdienst ist. Vermutlich ist es sein engagierter Einsatz, der ihn auszeichnet ;-)

Dafür ist es aber schön mitzuerleben, wie die Beziehung zwischen Arne und Nele sich weiterhin entwickelt. Die Umsetzung ist realistisch, man gibt den beiden Zeit zusammenzuwachsen. Beide tragen mit ihrer lockeren Art das Hörspiel durch die diesmal etwas schwache Krimihandlung. Wenn man das Genre bedenkt, ist die Reihe Insel-Krimi ein Cosy, der vor allem durch seine Charaktere lebt, was hier wirklich sehr gut umgesetzt wurde. Trotzdem wäre es schön, den Krimi-Anteil nicht ganz zu vernachlässigen ...

Als Sprecher sind diesmal zu hören: Markus Pfeiffer, Daniela Bette-Koch, Felix Würgler, Uve Teschner, Constantin von Westphalen, Jürgen Holdorf, Joseline Gassen, Dagmar Bittner, Jens Wendland.

HELGOLAND IST ABGEBRANNT ist dieses Mal also wieder eine angenehme Krimi-Unterhaltung mit sympathischen Charakteren, die Lust auf weitere Folgen mit dem sympathischen Duo macht.

SaschaSalamander 04.12.2019, 10.44

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

Einträge ges.: 3540
ø pro Tag: 0,7
Kommentare: 2749
ø pro Eintrag: 0,8
Online seit dem: 21.04.2005
in Tagen: 5344
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3