SaschaSalamander

Ausgewählter Beitrag

Limit Live

Heute habe ich mir etwas gegönnt, auf das ich mich schon sehr freue. Zufällig stieß ich darauf, dass Frank Schätzing demnächst mit seinem neuen Buch durch Deutschland tourt. Ich muss nun ganz offen gestehen, dass der Schwarm mich zwar begeistert hat, aber nicht alle seine Bücher dies bei mir hervorriefen. Das neue Buch, "Limit", ist ein Scifi (oder eher eine Dystopie?) in dem Stil, der mich eher weniger anspricht. Dennoch werde ich das Buch lesen und begeistert sein. Denn es ist von Schätzing. Mal abgesehen von den kleinen Werken gelingt es ihm, ein Thema wirklich jedem nahezubringen. Ich bewundere diesen Mann. Er könnte sogar das Telefonbuch als haarsträubenden Thriller vermarkten und seine Leser begeistern. Und ich bin sicher, dass "Limit" mir gefallen wird, einfach weil es von einem Mann kommt, der weiß, wie man etwas in Szene setzt. Bei den Büchern literarisch und im Handlungsbogen, aber auch sich selbst. Er weiß sich zu vermarkten, und schon oft musste ich schmunzeln, weil dieser Mann mich in seiner Art und seiner Methode fasziniert (so macht er zum Beispiel auch Werbung für eine Firma, die Unterwäsche produziert und verschiedene Stars für sich engagierte. Ja, das Bild hat Geschmack, und wieder war der Autor im Gespräch. Er versteht es eben, sich in jeder Hinsicht von seiner besten Seite zu zeigen *g*)

Also war ich heute beim Kartenvorverkauf und habe mir zwei Karten reserviert. Im März erst wird es stattfinden, aber es sind schon recht viele Karten ausverkauft. Ich habe recht weit vorne mittig noch etwas ergattern können und freue mich wie eine Schneekönigin darüber! So lange noch hin, ich kann es kaum erwarten. Und welches Buch ich als nächstes genießen werde, dürfte außer Frage stehen, oder? ;-)

Die Lesung wird bestimmt klasse. Denn noch bevor ich Infos darüber im Web las, war mir klar, dass Schätzing ein Event daraus machen wird und ich dieses sehen will. Und als ich mich dann informierte, sah ich mich bestätigt. Untermalt mit einem eigenen Soundtrack, Bilder auf riesiger Leinwand, kabarettistische Einlagen, zusätzliches Material von ESA und DLR, und ich hoffe natürlich auch auf einiges Hintergrundmaterial zum Buch. Man muss das Buch dafür angeblich nicht kennen, aber ich möchte es gerne zweimal genießen: das Buch selbst, und dann die Erinnerung, während er daraus vorträgt. Und ein drittes und viertes Mal, wenn ich das Buch hier vorstellen und später von der Tournee erzählen werde ;-)

Als kleiner Vorgeschmack seine Homepage, die derzeit voll und ganz dem Buch "Limit" gewidmet ist und schon eine kleinen Eindruck davon vermittelt, dass es sich nicht "nur" um einen einfachen Roman handelt: >Frank Schätzing<

SaschaSalamander 28.12.2009, 16.28

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Troll

Mit älteren und verheirateten Männern hast du's ja.....nicht wahr?

vom 05.04.2010, 13.31
1. von Troll

Du stehst ja wohl auf ältere Herren....

vom 14.01.2010, 11.14

Einträge ges.: 3617
ø pro Tag: 0,6
Kommentare: 2754
ø pro Eintrag: 0,8
Online seit dem: 21.04.2005
in Tagen: 5637
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3