SaschaSalamander

Ausgewählter Beitrag

Schnelle Rezepte 01

Und noch ein paar Anregungen und Ideen für das >Gewinnspiel<, wie man etwas zaubert, das total aufwändig aussieht und richtig was hermacht, in Wirklichkeit aber total simpel ist ;-)


RÜHREI
Ei in ein stabiles Förmchen schlagen, mit Gewürzen verquirlen, einige Sekunden in die Mikrowelle. Zack, fertig ist das Rührei, noch dazu perfekt für die Box "verpackt" :-)


NUDELNESTER
Spgahetti vom Vortag übrig? Keine Zeit für ein Bento? Einfach mit der Gabel die Nudeln aufrollen und als Nest in ein Muffinförmchen legen. Milch, Ei und Gewürze verquirlen. Über die Nudeln gießen. Etwas Käse drüberstreuen, Viertelstündchen in den Backofen, fertig. Kann man variieren, z.B. Speck oder Oliven oder Gemüse in die Milch-Ei-Mischung oder oder, seid kreativ ;-)


SCHINKEN-RÖLLCHEN
Sushi ist toll, es ist rund und macht was her. Geht aber auch einfacher: Kochschinken dick mit Frischkäse bestreichen, dann die Füllung drauflegen (z.B. Gürkchen, Rucola). Aufrollen und die Rolle wie Sushi in mehrere Teile schneiden. Sieht klasse aus! Kann man variieren, z.B. eine Scheibe Schinken und eine Scheibe Käse übereinanderlegen und rollen. Mit Picks oder Zahnstochern fixieren.


TOASTRÖLLCHEN
Toast mit dem Nudelholz plattrollen. Mit Wunschbelag bestreichen (z.B. Nutella oder Frischkäse). Aufrollen. Mit Picks oder Zahnstochern fixieren. Warum nicht Schinken und Toast und Käse kombinieren :-)


SCHASCHLIK
Schnell und schick: verschiedene Sachen auf einen Schaschlikspieß fitzeln. Z.B. Mozarellakügelchen, Cherrytomate, Weintraube, Käsewürfel, Schinkenwürfel, Paprikastückchen, Frühstücksfleisch. Vegetarisch, Fleisch, wie Ihr wollt. Hauptsache bund und lecker. Dafür eignet sich besonders gut der Ausstecher für Melonenbällchen, dann sehen alle Sachen hübsch rund aus :-)


SCHNITZEN
Es gibt Lebensmittel, die einfach super geeignet sind zum Dekorieren und Schnitzen. Aus der Schale von Babybel habe ich schon viele kleine Kunstwerke gesehen. Radieschen sind auch toll, man kann daraus Sternchen machen oder Fliegenpilze. Kiwi und Tomate kann man halbieren und dann mit dem Messer einschneiden. Aus Äpfeln werden richtige Kunstwerke geschnitzt. Klassisch ist der Hase aus Apfelspalten, bei >Bento-Mania< ist eine schöne Anleitung. Dort findet man auch weitere Anleitungen für verschiedene Muster.


BLITZ-MUFFINS
1 TL Öl, 1 Ei, 50 g Quark, 30 g gemahlene Mandeln, 2 TL Pamesan, 1/2 TL Backpulver, Pfeffer, Salz. Zutaten mischen, in Muffinförmchen füllen und bei 600 Watt für etwa 3 Minuten in die Mikrowelle. Superlecker! Und natürlich kann man variieren, z.B. Schinken und Ananas in den Teig oder Kräuter und Zwiebeln oder Leberwurst oder Paprika oder was immer Ihr gerne esst.


MUSHI-PAN
>Hier< habe ich im Blog schon ausführlich darüber geschrieben. Geht sehr einfach und schmeckt unglaublich lecker.


COUSCOUS-SALAT
Couscous nach Packungsanleitung mit Gemüsebrühe übergießen, ziehen lassen (dauert nur wenige Minuten). Zutaten nach Wunsch unterheben, z.B. Speckwürfel, Tomatenstückchen, grüne Paprika. Supereinfach und hübsch bunt :-)


KEKSAUSSTECHER
Die Dinger eignen sich natürlich, um damit Käse und Wurst in Form zu stechen. Man kann auch Scheiben von Melone, Apfel, Gurke damit stechen. Wofür sie auch geeignet sind, falls sie ein wenig Temperatur aushalten: Wenn Ihr das nächste Mal Buletten macht, schnappt Euch die Förmchen und gebt den Teig damit in die Pfanne, schon habt Ihr Fleischklöpse in Formen von Herzen, Sternen, Mond etc. Ihr Könnt auch Rührei oder Spiegelei in die Formen füllen oder kleine Pfannkuchen damit zubereiten.


KÜHLAKKUS
Kühlakkus? Im Bento?! Zum Essen?!? Aber logisch! Erdbeeren im Gefrierfach. Fruchtzwerge in Eiswürfelform. Frikadellen. Und und und. Alles, was man einfrieren kann und ins Bento passt, ist im Sommer perfekt zum Kühlen. Einfach in die Box legen, diese bleibt länger frisch und kühl. Und Ihr könnt dann auch Sachen mitnehmen, die normalerweise bei diesem Wetter verderben würden.


Weil der Beitrag länger wurde als geplant, gibt es morgen Teil II :-)

SaschaSalamander 20.06.2013, 08.47

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

1. von SilkeS

Man könnte meinen Du bist total im Bento Fieber.
Tolle Ideen :master:

vom 20.06.2013, 09.27
Antwort von SaschaSalamander:

nicht mehr als sonst. Genaugenommen sogar weniger. Bei der Hitze hab ich keine Lust, mir ist es sogar zuviel, den Reiskocher anzumachen oder ´n Brot zu schmieren, bei der Hitze hab ich keine Lust auf Küche oder Essen, ein belegtes Brötchen muss reichen.

Aber für das Gewinnspiel hab ich ja von Beginn an versprochen, regelmässigt Ideen, Rezepte, Bilder etc zu posten, um die Leute ein wenig zu motivieren ... hoffe, das klappt. Und wenn ich die bisherigen Bewerbungen sehe, scheint es tatsächlich zu klappen *freu* :-)

Einträge ges.: 3540
ø pro Tag: 0,7
Kommentare: 2749
ø pro Eintrag: 0,8
Online seit dem: 21.04.2005
in Tagen: 5348
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3