SaschaSalamander
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3




Ausgewählter Beitrag

The Frog and the Mouse

Nachdem mir >THE CAT AND THE FIDDLE< bereits sehr gut gefallen hatte, freute ich mich auf THE FROG AND THE MOUSE. Auch hier singt Jacqui McShee wieder englische Kinderlieder und sorgt damit nicht nur bei Kids sondern auch bei Erwachsenen für jede Menge gute Laune. 




Die Aussprache der Sängerin ist klar und verständlich, sodass auch junge Hörer die Worte sehr gut verstehen und nach- bzw mitsingen können. Für ältere Hörer gibt es den Text auch im Cover komplett abgedruckt. 

Inzwischen kenne ich einige Kinderlieder-CDs dieser Machart, und besonders die aus dem Jumbo-Verlag höre ich sehr gern. Auch wenn ich sagen muss, dass Jacqui McShee trotz ihrer klaren Aussprache und angenehmen Stimme nicht zu meinen Favoriten gehört. Sie klingt immer ein wenig steif, finde ich, mir fehlt ein wenig die Begeisterung. 

Während mich das vor allem bei CAT AND THE FIDDLE noch etwas störte, war es bei THE FROG AND THE MOUSE diesmal nicht so schlimm. Das liegt vor allem daran, dass neben witzigen Kinderliedern wie London Bridge is falling down, This old Man und anderen vor allem auch einige Traditionals sind wie das Schlaflied All through the night oder die Titel Morning has broken und Scarborough Fair zu hören sind. Auch werden mit Crack Corn oder The Tune the Old Cow died on ernstere Töne angeschlagen. Diese sind inhaltlich und in ihrer Melodie deutlich erwachsener, und da passt ihre Stimme dann sehr gut dazu, wie ich finde. 

Auch diese CD ist mit 37 Minuten wieder etwas kurz geraten, dafür hat sie absoluten Mehrhörwert. Ich könnte auch nicht sagen, welche der beiden CDs mir besser gefällt. Die eine ist witziger, kindlicher, verspielter und pfiffiger, die andere etwas ernster und ruhiger, aber nicht minder locker und leichtfüßig. Beide Titel laufen inzwischen immer wieder einmal auf meinem Player, wenn ich zwischendurch etwas Auflockerung brauche. Und wenn sie bereits mir als Erwachsenem so gut gefallen, dann dürften Kinder vermutlich begeistert sein ;-)

SaschaSalamander 23.03.2015, 08.40

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden



 






Einträge ges.: 3491
ø pro Tag: 0,7
Kommentare: 2751
ø pro Eintrag: 0,8
Online seit dem: 21.04.2005
in Tagen: 5267