SaschaSalamander

Ausgewählter Beitrag

Traurige Signierstunde

Ich sah kürzlich eine recht traurige Signierstunde ...

Viel los in der Stadt, beste Einkaufszeit. Und dort neben dem zugigen Eingang ist ein Tisch aufgebaut. Darauf stehen ein paar Bücher, und an dem Tisch sitzt ein einzelner junger Mann. Guckt in die Runde, sieht sich um, sieht wartend aus.

Das Buch, das darauf stand, interessierte mich vom Cover her überhaupt nicht. Absolut nicht mein Genre. Wäre mir blöd vorgekommen, wenn ich jetzt zum Tisch gehe und frage "wer sind Sie" oder "was ist das für ein Buch". 

Ich war seeeehr lange im Laden, weil ich viel gestöbert habe für mich und für ein paar Weihnachtsgeschenke, nach neuen Produkten und weil ich dort einfach gerne stöbere. Und in der ganzen Zeit sah ich nicht einen Kunden, der an dem Tisch Halt machte.

Mir tat der junge Mann total leid. Stelle ich mir extrem frustig vor, wenn man eine Signierstunde macht, und alle gucken nur doof, aber keiner kommt an den Tisch ...

dabei ist er eigentlich sogar recht bekannt, wenn auch in einer Genre-Nische. Habe mal gegoogelt und festgestellt, dass er sich einen ziemlichen Namen gemacht hat sogar im Ausland. Aber hat wohl an diesem Tag einfach nicht sollen sein ...

SaschaSalamander 29.11.2016, 11.11

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Sonja

Manga? Ich hab immer das Gefühl, dass die LeserInnen dieses Genre lieber sich selbst als den Autor feiern ;-) Zumindest sieht es so auch immer auf der Buchmesse aus :-)
LG
Sonja

vom 29.11.2016, 14.31
Antwort von SaschaSalamander:

PN ;-)

Einträge ges.: 3540
ø pro Tag: 0,7
Kommentare: 2749
ø pro Eintrag: 0,8
Online seit dem: 21.04.2005
in Tagen: 5348
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3