SaschaSalamander
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3




Ausgewählter Beitrag

Wer sprach diese Worte

Ich selbst stamme aus alter Familie, und das Wohnen in diesen neumodischen Häusern würde mich einfach umbringen. Es ist mir auch lieb, eine alte Kapelle dabei zu haben. Wir Edelleute wollen nicht, dass unsere Gebeine zwischen denen gewöhnlicher Sterblicher ruhen sollen. Ich suche nicht Lust und Heiterkeit, nicht warmen Sonnenschein und glitzernd Wasser, wie es die fröhliche Jugend tut. Ich bin nicht mehr jung, mein Herz ist durch die oft wiederholte Trauer um liebe Tote nicht mehr zum Frohsein bestimmt. Auch die Mauern meines Schlosses sind zerstört, es gibt viele Schatten, und der Wind pfeift kalt durch zerbröckelnde Zinnen und Luken. Ich liebe das Dunkel und die Schatten, und ich bin gerne allein mit meinen Gedanken.

Dies heute wieder einmal ein kleines Rätsel. Eigentlich wollte ich es zuerst als Zitat einstellen, aber dann dachte ich, es wäre ein nettes Rätsel. Ein Wort habe ich gestrichen, sonst wäre es zu einfach, aber ich verrate nicht, an welcher Stelle. Naaaa, wer errät es, von dem diese Worte stammen? :-)

SaschaSalamander 16.04.2012, 14.48

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden



 






Einträge ges.: 3480
ø pro Tag: 0,7
Kommentare: 2748
ø pro Eintrag: 0,8
Online seit dem: 21.04.2005
in Tagen: 5172