SaschaSalamander

Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Mangatainment

Animierte Vorschau für Mangatainment 51

Gerne hätte ich Euch die erstmals animierte Präsentation für die kommende Ausgabe der Mangatainment gezeigt, aber sie übersteigt leider das erlaubte Upload auf dieser Seite. Deswegen >ein Link<, wo ihr sie betrachten könnt. Mal etwas anderes als unsere übliche Vorschau ;-)

SaschaSalamander 23.11.2005, 16.27 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Jubiläumsausgabe der Mangatainment

Pünktlich wie üblich ist die neue Mangatainment erschienen. Dieses Mal ein ganz besonderes Heft, nämlich die 50. Ausgabe! Das ist doch ein kleiner Grund zum Feiern, oder?

50 Hefte ... schon seit 50 Monaten, also seit September 2001, gibt es das Fanmagazin Mangatainment. Ich finde, für ein Fanprojekt ist das eine ziemlich lange Zeit. Jeden Monat Beiträge über Animes, Mangas, Asiafilme, Videospiele und internationales Kino. Anfangs waren es noch 20 Seiten und ein eher schlichtes Layout, und bis heute hat sich da ganz schön viel verändert. Inzwischen sieht das Layout, wie ich finde, ziemlich professionell aus (vor allem, wenn man die Downloadgröße beim Erstellen bedenken muss). Es wurden mehr Texte im Heft, und zwischendurch gab es immer wieder einmal Gewinnspiele, Sonderbeiträge oder andere Extras.

Zwischen allen Fanseiten fiel mir die Mangatainment ziemlich positiv auf mit ihren gut recherchierten Artikeln, der Stil der Schreiber sprach mich ziemlich an. Ich lud mir also die alten Ausgaben herunter und begann zu schmökern. Und dann habe ich angefragt, ob ich vielleicht eine Rezension einreichen dürfte. Seitdem (November 2003) bin ich jeden Monat mit einigen Beiträgen fest dabei, inzwischen auch mal mit Specials, wenn mein Comicladen wieder einmal etwas Besonderes bietet (ein Wunder, dass der Redakteur bei meiner "Zuverlässigkeit" *hust* noch keine grauen Haare bekommen hat!) Und seitdem habe ich auch dieses "Leiden", dass sich im Kopf bereits während des Buches oder des Films einige Sätze für eine mögliche Rezension bilden. Es kann sogar sehr gut sein, dass es ohne diesen kleinen "Tick" diesen Buchblog gar nicht gäbe und ich noch immer einfach nur lesen würde, ohne darüber zu schreiben *grübel* ... (wenn man rezensiert, geht man doch irgendwie anders an ein Buch heran. Seitdem fallen mir oft Zusammenhänge und Einzelheiten auf, die ich zuvor kaum gesehen hätte)

Anfangs waren auch häufiger einmal Beiträge im Heft, die schon etwas älter waren. Inzwischen finde ich jedoch, dass nicht nur Layout, Umfang und Qualität deutlich gestiegen sind, sondern dass auch aktuellere Themen behandelt werden. Natürlich ist immer wieder einmal ein älterer Manga dabei, aber das lässt sich eben nicht vermeiden. Inzwischen musste ich schon einige Male diebisch grinsen, wenn wir den zwei teuren Magazinen am Kiosk um einige Tage oder gar Wochen voraus waren und unser Artikel noch gar ausführlicher war ;-)

50. Ausgabe. Wow. Ein großes Magazin würde vermutlich eine Umfrage starten, zig Preise verlosen, das Heft doppelt so dick machen, ab sofort eine DVD dazu veröffentlichen und und und. Nun, das schaffen wir leider nicht. Aber das Heft ist wieder ziemlich dick geworden, das Cover ist dieses Mal ein ganz Besonderes, die Beiträge sind topaktuell, und ein Gewinnspiel gibt es auch. Eine CD, handsigniert von den Machern aus Japan während der Animagic signiert. Das kann sich wirklich sehen lassen!


SaschaSalamander 16.11.2005, 09.57 | (0/0) Kommentare | PL

Mangatainment 48

Cover MangatainmentGestern erschien wieder überpünktlich die neue Mangatainment. Und wieder mit einigen brandaktuellen und spannenden Themen. Besonders möchte ich auf den Ghibli - Zeichentrickfilm "Das wandelnde Schloss" hinweisen ... Ghibli ist ja doch immer wieder großartig auf Leinwand. Und, was mich betrifft: ich bin ein großer Ghibli-Fan, finde seine Filme weitaus besser als früher die Weihnachtsfilme von Disney ...

"Wild Rock" und "Der Prinz mit den gläsernen Schwingen" ... äääh ... *rotwerd* ... manchmal lese ich Mangas nur des Rezensierens willens ... aber vor allem "Wild Rock" ist topaktuell, und ich war von manchen unzensierten Szenen dann doch ganz schön überrascht ;-)

Der koreanische Animationsfilm "Elysium" versucht in die Fußstapfen von Final Fantasy zu treten. Ob es tatsächlich gelungen ist?

Kim-Ki-Duks Film "Bin Jip" ist ein echter Tipp ... ich hoffe, dass sich Asiafilme bald in Deutschland noch weiter ausbreiten, damit es mehr solche Filme zu sehen gibt ...

Ansonsten könnt Ihr Euch auf weitere Anime-, Manga- und Filmrezensionen wie Samourais, Ghost in the Shell, Mezzo, Natural City, Transporteur und natürlich viele News und Informationen rund um Anime und Manga freuen.

>Hier< kann man das neue Heft herunterladen.

SaschaSalamander 05.09.2005, 09.17 | (0/0) Kommentare | PL

Mangatainment 47

Gestern erschien die neue Mangatainment 47, randvoll mit Beiträgen rund um Anime, Manga und internationale Filme. Einige Mangas werden wieder vorgestellt, unter anderem "Redrum 327", ein spannender Thriller und "God Child", etwas für Fans des Gothic-Style. Mit "Suicide Circle" und "Toni Takitani" wieder zwei AsiaFilme, wie ich sie mir so gerne ansehe. Auch Animes dürfen wie üblich nicht fehlen.

Und sogar zwei Specials dieses Mal! Ein mehr als ausführlicher Bericht über die Animagic. Wer also wissen möchte, wo ich mich letztes Wochenende herumgetrieben habe, der sollte sich das durchlesen. Und auch die Eröffnung im UltraComix hat einen eigenen Artikel erhalten, wesentlich länger und übersichtlicher als meine zerstückelten Beiträge >hier im Blog<. Besonders toll finde ich, dass der Ultra Comix sogar drei von der Zeichnerin signierte Mangas als Preis für unser Gewinnspiel gesponsort hat!

>Hier< könnt ihr das Heft herunterladen :-)

SaschaSalamander 08.08.2005, 09.17 | (0/0) Kommentare | PL

Mangatainment Nr 46



Die neue Mangatainment Nr. 46 ist heute online gegangen. Unter anderem mit dem Manga Basilisk, den Animes Millennium Actress, Gundam Seed und Steamboy, den Asiafilmen Battle Royal 2 und anderen, dem topaktuellen Kinofilm "Krieg der Welten", dem Comic "Courtney Crumrin" und jeder Menge mehr.

Jeden Monat. Seit fast vier Jahren also schon. Ohne Pause. Von Ausgabe zu Ausgabe immer besser, immer dicker, immer professioneller. Es hat sich viel getan in dieser Zeit.

Besonders toll finde ich immer die Fanarts, die die Deckblätter zieren. Klasse, manche Fans können wirklich super zeichnen. Schön, dass sie diese Bilder dann für die Cover der Hefte zur Verfügung stellen :-)

Durch MamoruF, den Chefredakteur, habe ich ein klein wenig Einblick, was da hinter den Kulissen so alles abläuft. Und es ist einfach nur, sorry ich wiederhole mich, Wahnsinn. Und wenn der gesamte Rechner abstürzt, wenn es einen kompletten Datenverlust gibt, wenn die Hitze das Hirn schmilzt, wenn ein Meteor auf die Erde stürzt ... irgendwie schaffen MamoruF, Berte und Fisch es immer wieder, ausreichend Artikel für eine Zeitschrift zusammenzustellen und den Erscheinungstermin dann trotzdem einzuhalten. 60 Seiten kam schon vor. Mann, das Zeug muss gelesen werden, bevor man es rezensiert, dann braucht es Hintergrundinfos, dann muss es getippt und dann gelayoutet werden. Dazu noch die Kontakte zu den Verlagen, und und und ... naja, und Server, Preise, Rezensionsmaterial, LayoutProgramm, Werbung etc wollen auch finanziert werden und gehen gewaltig ins Geld.

Wenn ich überlege, wieviel Zeit für mich schon ein bis zwei Artikel (manchmal auch mehr) beanspruchen, dann kann ich immer wieder nur ungläubig mit dem Kopf schütteln, wieviel Herzblut in der Mangatainment steckt!

Bald erscheint die Ausgabe Nr 50, Jubiläum. Darauf bin ich schon sehr gespannt. Es wird ein Gewinnspiel mit super Preisen geben und vermutlich ein paar nette Extras ;-)

Aber genug geredet, ich gehe jetzt das neueste Heft >herunterladen< ...


SaschaSalamander 03.07.2005, 13.21 | (0/0) Kommentare | PL

Einträge ges.: 3540
ø pro Tag: 0,7
Kommentare: 2749
ø pro Eintrag: 0,8
Online seit dem: 21.04.2005
in Tagen: 5348
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3