SaschaSalamander
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3




Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Rezensionen Film

The Visit

Auch hier wieder: Filme zu rezensieren fällt mir eher schwer, weil ich nicht so der optische Typ bin. Aber THE VISIT hat mir außerordentlich gut gefallen, deswegen möchte ich meine Gedanken auf jeden Fall wieder teilen, wenn auch nur in Gedankenfetzen und Stichpunkten.
...weiterlesen

SaschaSalamander 18.04.2016, 08.40 | (0/0) Kommentare | PL

Fall 39

Zeit für eine Rezi habe ich nicht, aber ich möchte den Film ungern unter den Tisch fallen lassen. Mein Mann wollte ihn nicht mit ansehen, und einen Horrorfilm alleine, mmh, blöd. Also lief er zu Beginn eher nebenbei. Doch sehr schnell hatte mich die Handlung gefesselt, und ich konnte nichts anderes mehr tun als auf die Leinwand zu sehen. FALL 39 hat mich begeistert, und auch Schatz musste zugeben, dass er ziemlich klasse war! Also werde ich wenigstens ein paar Gedanken unsortiert hier teilen, vielleicht findet der ein oder andere von meinen Lesern ja Interesse an diesem Film ;-)
...weiterlesen

SaschaSalamander 13.04.2016, 07.53 | (0/0) Kommentare | PL

Der Babadook

Nach dem Tod des Mannes kümmert sich Amelia alleine um ihren Sohn Samuel. Der ist ziemlich ängstlich, hat wenig Freunde und ist insgesamt eher ein Außenseiter. Auch Amelia weiß oft nicht, wie sie mit seinen Ängsten und seinem ungewöhnlichen Verhalten umgehen soll. Eines Tages liest sie ihm ein Kinderbuch vom Babadook vor, der Junge wird in seinen Ängsten bestätigt und flüchtet sich scheinbar immer mehr in seine grausame Phantasie. Das Buch prophezeit Schreckliches, Amelia weigert sich daran zu glauben, doch bald ist auch sie im Banne des Babadook.

Wie meistens bei Horrorfilmen poste ich kein Cover. Muss ja nicht sein, dass einem beim Surfen Monster ins Gesicht hüpfen ;-)
...weiterlesen

SaschaSalamander 21.10.2015, 09.06 | (0/0) Kommentare | PL

St. Vincent

Vincent ist ein alter Mann. Seine Frau hat Alzheimer und lebt in einem Heim, das er kaum bezahlen kann. Außerdem ist da noch die schwangere Stripperin Darka. Und seine Katze. Eigentlich hat er sonst keine Freunde. Und nichts mehr zu verlieren. In seiner Bar und auf der Pferderennbahn fühlt er sich am wohlsten. Unnötig, seine Geldsorgen zu erwähnen. Als die neue Nachbarin einzieht, ergibt es sich, dass er als Babysitter für deren Sohn herhalten soll. Er nimmt den Kleinen also mit auf seine Streifzüge.
...weiterlesen

SaschaSalamander 07.10.2015, 09.41 | (0/0) Kommentare | PL

Rubber

RUBBER ist genial. Ich fühle mich aktuell irgendwie überfordert, eine ausführliche Rezension zu schreiben, die diesem Kunstprojekt (es als "Film" zu bezeichnen würde dem Werk kaum gerecht) gerecht wird. 


...weiterlesen

SaschaSalamander 21.08.2015, 09.13 | (0/0) Kommentare | PL

Haunter - Jenseits des Todes

In Sachen Filmtitel habe ich das Gefühl, dass die Macher von Gruselfilmen immer einfallsloser werden. Es ist im Nachhinein schwer, sich an einen Filmtitel zu erinnern, weil sie alle irgendwie gleich klingen. Aber manchmal verbergen sich wahre Perlen dahinter. So auch im Fall von HAUNTER - JENSEITS DES TODES.

Lisa erlebt jeden Tag das gleiche. Doch als sie ihre Familie darauf aufmerksam macht, reagiert diese irritiert, sie bemerken es nicht. Lisa versucht herauszufinden, warum sie in der Zeit gefangen ist. Doch es gibt eine Art bösartiger Geist, der sie davon abhalten möchte. Bald findet das Mädchen heraus, dass etwas Schreckliches geschehen ist, und nur, wenn sie die Wahrheit herausfindet, kann sie den Fluch brechen. 
...weiterlesen

SaschaSalamander 17.08.2015, 08.48 | (0/0) Kommentare | PL

Mindscape

Kürzlich sah ich den Film MINDSCAPE. Eine ausführliche Rezension ist er mir nicht wert, aber ein paar Gedanken möchte ich gerne mit Euch teilen. 

John ist ein Polizist, der sich der Methode des Mindscaping bedient. Vor Gericht nicht komplett anerkannt, aber doch ein bewährtes Hilfsmittel zum Erfahren der Wirklichkeit. Er dringt in das Bewusstsein der Verdächtigen ein und kann auf diese Weise den wahren Tathergang ermitteln. Nach dem Tod seiner Frau wird er aus der Bahn geworfen. Als es ihm wieder besser geht, soll er einen neuen Fall übernehmen. Ein junges Mädchen, die Sache scheint einfach, doch sehr schnell wächst ihm alles über den Kopf. Was ist Wahn, was ist Wirklichkeit, und ist das Mädchen Täter oder Opfer? Wer hält tatsächlich die Fäden in der Hand?
...weiterlesen

SaschaSalamander 14.08.2015, 09.12 | (0/0) Kommentare | PL

Housebound

Für eine ausführliche Rezension fehlt mir die Zeit. Aber der Film war zu gut, als dass er untergehen sollte in meinem Blog. Deswegen schnappe ich mir die alten Stichpunkte und formuliere sie zumindest in komplette Sätze. Hoffe, Ihr könnt etwas damit anfangen, und vielleicht gefällt dem ein oder anderen ja der Gedanke hinter dem Film ;-)

Ein junges Mädchen wird nach einem misglückten Bankraub dazu verdonnert, mit Fußfessel zu Hause zu bleiben. Lästig, dieses alte Haus, die spießigen Eltern! Aber bald stellt sich heraus, dass es wohl ein Geisterhaus ist, in dem die Familie wohnt. Kylie versucht das Geheimnis zu lüften.
...weiterlesen

SaschaSalamander 10.08.2015, 08.43 | (0/0) Kommentare | PL

13 Sins

Elliot Brindle hat einfach Pech. Job verloren, das Geld für die Krankenversorgung seines behinderten Bruders reicht vorne und hinten nicht, die Verlobte ist schwanger, und der rassistische Vater zieht nun auch noch bei ihnen ein. Und plötzlich erhält er einen Anruf: nur eine kleine, harmlose Aufgabe, schon soll er 1000 Dollar erhalten. Harmlos, nebenbei, natürlich tut er es. Die nächste Aufgabe ist nur ein wenig eklig, dafür gibt es aber schon sehr viel mehr Geld. Und dann kann das Spiel beginnen: ihm winken mehrere Millionen, wenn er 13 Aufgaben erfüllt. Und würde er diese ablehnen - gäbe es keinen Film, also willigt er natürlich ein, und das Unheil nimmt seinen Lauf ...
...weiterlesen

SaschaSalamander 27.05.2015, 08.40 | (0/0) Kommentare | PL

Dirty Movie

Als ich das Cover von DIRTY MOVIE sah, den Titel las und auch vom Inhalt hörte, hielt ich es für eine weitere Klamotte im Stil von "Not another Teen/Horror/Date - Movie". Mit anderen Worten, billig, albern, voller Klischees und mit jeder Menge platten Witzen. Allerdings hatte ich übersehen, dass Jeff Bridges mitspielt, und der ist für mich eigentlich Garant für Lieblingsfilme. Also gab ich diesem Titel dann doch eine Chance.
...weiterlesen

SaschaSalamander 24.03.2015, 08.40 | (0/0) Kommentare | PL



 






Einträge ges.: 3479
ø pro Tag: 0,7
Kommentare: 2748
ø pro Eintrag: 0,8
Online seit dem: 21.04.2005
in Tagen: 5143