SaschaSalamander
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3




Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Thriller

Layers

Dorian lebt auf der Straße. Eines Tages wacht er neben einem toten Obdachlosen auf, sein Taschenmesser in der Hand. Ein Fremder gibt an, dass er einen Angriff gesehen hat und es sich um Notwehr handelte. Er verspricht, die Polizei nicht zu informieren, und er nimmt Dorian mit in eine große Villa: dort sammelt Bornheim viele Jugendliche von der Straße auf, lässt ihnen Unterricht zuteil werden, für all ihre Bedürfnisse ist gesorgt. Dafür verteilen sie Flugzettel oder erledigen kleine Botengänge für ihn. Dorian ist glücklich, doch eines Tages kann er einen der Aufträge nicht erledigen. Und dann beginnen die Ereignisse sich zu überschlagen.
...weiterlesen

SaschaSalamander 11.04.2016, 08.43 | (0/0) Kommentare | PL

Sex in Serie 02 - Eiskalte Leidenschaft

Klappentext: Nach der Trennung von ihrem untreuen Freund sucht Daniela nach einer neuen Bleibe. Die WG der mysteriösen Künstlerin Clara scheint genau das Richtige zu sein. Beide Frauen freunden sich schnell an und beginnen eine leidenschaftliche Affäre. Doch das neue Glück als unabhängige Single-Frau wird schon bald von einer brutalen Mordserie überschattet. Die Schlinge um Danielas attraktiven Hals zeiht sich immer weiter zu.


...weiterlesen

SaschaSalamander 06.04.2016, 09.06 | (0/0) Kommentare | PL

Sex in Serie 01 - Spiel der Begierde

Eine neue Reihe des Labels Contendo Media erblickte im Januar das Licht der Hörspielwelt. SEX IN SERIE ist ein Ableger des erfolgreichen Titels MORD IN SERIE. Das Konzept: verschiedene Autoren, verschiedene Inhalte, jede Episode eine einzelne Geschichte für sich. Nun wagt sich Contendo also auch an Erotik, gepaart mit spannendem Thrill. Episode 12, GIER, aus MORD IN SERIE war bereits ein Hörspiel mit erotischem Anklang, und auch Mindnapping wagte mit Folge 6 - DOPAMIN diesen Schritt. Abgesehen davon ist mir das Konzept, erotische Hörspiele (kein Porno, sondern mit Handlung, Inhalt und jeder Menge Kribbeln) zu produzieren, noch nicht begegnet. Nun also gleich eine komplette Serie machen zu wollen, halte ich für mutig, innovativ und sehr vielversprechend.


...weiterlesen

SaschaSalamander 01.04.2016, 08.51 | (0/0) Kommentare | PL

Mord in Serie 21 - Im Visier der Rache

Texas, USA. Die deutsche Auswanderin Susanne Bender betreibt hier mit ihrem Mann eine gut laufende Abtreibungsklinik, die sie zur Zielscheibe religiöser Fanatiker macht. Auf dem Wochenmarkt erhält sie einen Anruf. Am anderen Ende ist ein unbekannter Mann, der sie durch das Visier eines Scharfschützengewehrs beobachtet. Ein falsches Wort von ihr und er drückt ab! Schnell wird Susanne klar, dass hier nicht nur ihr eigenes Leben auf dem Spiel steht!
...weiterlesen

SaschaSalamander 28.03.2016, 08.40 | (0/0) Kommentare | PL

Gespenster-Krimi 06 - Erlösung

Gespenster-Krimi hat nun die sechste Folge veröffentlicht, ERLÖSUNG. Geschrieben von Marc Freund, den ich ja bereits von LADY BEDFORT kenne und sehr wertschätze aufgrund seiner feinsinnigen Stories und spannenden Krimis.
...weiterlesen

SaschaSalamander 07.03.2016, 08.42 | (0/0) Kommentare | PL

Das Joshua-Profil

Der neueste Fitzek nennt sich DAS JOSHUA-PROFIL. Der Text zum Inhalt wird bei mir sehr knapp gehalten, um nicht zu spoilern: Der Autor Max Rhode lebt mit Frau Kim und Pflegetochter Jola in Berlin. Eines Tages bekommt er einen Anruf von einem Fremden. Dieser liegt auf der Intensivstation, nachdem er sich selbst in Brand gesteckt hat. Er fleht Max eindringlich an, keinesfalls kriminell zu werden. Max ist irritiert, er hat kein Verbrechen geplant und kann sich das auch nicht vorstellen. Wie kommt der Fremde darauf, dass Max kriminell sei? Doch dann überschlagen sich die Ereignisse, ...
...weiterlesen

SaschaSalamander 11.11.2015, 08.39 | (0/0) Kommentare | PL

Mindnapping 18 - Janus

Nach längerer Pause schickte Audionarchie erst >MARDI GRAS< und kurz darauf JANUS in den Handel. MARDI GRAS war sofort einer meiner Favoriten der Reihe und hat mich restlos begeistert. Dementsprechend war ich natürlich sehr gespannt auf JANUS.

Ein schrecklicher Amoklauf in New York. Der Täter leidet an einem Gehirntumor. Laut den Aussagen eines medizinischen Gutachtens soll dieser zu einer Persönlichkeitsveränderung geführt haben. Es stellt sich also die Frage der Schuldfähigkeit. Doch nach der Verhandlung tauchen neue Informationen auf, welche die Tat, den Täter sowie das Gutachten in ein neues Licht rücken. 
...weiterlesen

SaschaSalamander 12.10.2015, 08.41 | (0/0) Kommentare | PL

Housebound

Für eine ausführliche Rezension fehlt mir die Zeit. Aber der Film war zu gut, als dass er untergehen sollte in meinem Blog. Deswegen schnappe ich mir die alten Stichpunkte und formuliere sie zumindest in komplette Sätze. Hoffe, Ihr könnt etwas damit anfangen, und vielleicht gefällt dem ein oder anderen ja der Gedanke hinter dem Film ;-)

Ein junges Mädchen wird nach einem misglückten Bankraub dazu verdonnert, mit Fußfessel zu Hause zu bleiben. Lästig, dieses alte Haus, die spießigen Eltern! Aber bald stellt sich heraus, dass es wohl ein Geisterhaus ist, in dem die Familie wohnt. Kylie versucht das Geheimnis zu lüften.
...weiterlesen

SaschaSalamander 10.08.2015, 08.43 | (0/0) Kommentare | PL

Das Dorf

DAS DORF ist das aktuelle Buch von Arno Strobel. Zur Handlung hier kurz der Klappentext:

Panik, Todesangst – das ist es, was Bastian Thanner in der Stimme seiner Freundin hört, als sie ihn völlig unerwartet anruft. Fast drei Monate ist es her, dass Bastian Anna zuletzt gesehen hat, als sie Hals über Kopf und ohne Erklärung einfach verschwunden ist. Jetzt braucht sie dringend seine Hilfe, sie bangt um ihr Leben. Bastian macht sich sofort auf die Suche nach Anna und gelangt in ein Dorf an der Müritz, das ihm von Anfang an unheimlich ist. Überall deuten Spuren auf Anna, doch niemand kann oder will ihm weiterhelfen. Bis zu dem Abend, als Bastian Zeuge einer schrecklichen Zusammenkunft wird. Und auf den Mann trifft, der genau weiß, was mit Anna geschehen ist. 
...weiterlesen

SaschaSalamander 23.02.2015, 08.52 | (0/0) Kommentare | PL

Sorry

Für eine ausführliche Rezension fehlt mir leider die Zeit. Aber weil ich den Autor Zoran Drvenkar sehr gerne lese und seine Werke mich auch bereichern, möchte ich trotzdem ein paar Worte im Nachhinein über SORRY verlieren, das ich kürzlich gelesen habe. 

Handlung: 

Vier Freunde gründen eine Agentur, deren Aufgabe es ist, sich für den Auftraggeber zu entschuldigen. Firmenchefs, die Mitarbeiter einfach so entlassen, die nach einer Affaire die Sekretärin fallenlassen, dergleichen Ungerechtigkeiten mehr. Das Geschäft boomt, sie sind erfolgreich, und dann plötzlich stehen sie vor einer grässlichen Aufgabe: sie stehen vor einer Leiche und sollen sich für den Täter entschuldigen. Und die Leiche entsorgen bitteschön. Die Dinge fangen an, aus dem Ruder zu laufen ... 
...weiterlesen

SaschaSalamander 13.11.2014, 08.51 | (0/0) Kommentare | PL



 






Einträge ges.: 3491
ø pro Tag: 0,7
Kommentare: 2751
ø pro Eintrag: 0,8
Online seit dem: 21.04.2005
in Tagen: 5261