SaschaSalamander

Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Rätsel

Auf zum nächsten Übeltäter

Nach Prometheus und Tantalus nun ein weiterer, diesmal etwas bekannterer Übeltäter. Oder, zumindest die Strafe dürfte bekannt sein ;-)

Welche Sage rankt sich um Sisyphos?
(Und: nicht moogeln bitte *g*)

***************

>Hier< wieder der Link zu Wikipedia

SaschaSalamander 07.07.2005, 22.00 | (5/4) Kommentare (RSS) | PL

Unerreichbar

Nächster Fall von grausamer Götterstrafe: Es gibt den Begriff der "Tantalusqual". Wer war Tantalus, was hat er getan, und wie wurde er bestraft?

***************

>Hier< die Informationen von Wikipedia :-)

SaschaSalamander 06.07.2005, 19.09 | (3/3) Kommentare (RSS) | PL

Grausame Folter

Cover Die Götter, Helden, Krieger, Damen und Gauner des klassischen Altertums bieten mir Unmengen an Stoff für diesen Blog. Wie habe ich sie alle geliebt. Und, ach, was habe ich es gehasst, sie vom Lateinischen ins Deutsche zu übersetzen!

Um Eure und meine Erinnerung aufzufrischen, werde ich die nächsten Tage ein paar Rätsel über Schurken einstellen. Welche drakonischen Strafen die armen Gequälten erdulden mussten, ist bekannt. Aber womit hatten sie den Unwillen der Götter erregt? Und woher kommt eigentlich der Begriff "drakonisch"? ;-)



Der Titanensohn Prometheus wurde mit Ketten an den Kaukasus gefesselt. Täglich kam ein Adler geflogen und zehrte von seiner Leber, die immer wieder nachwuchs. Wodurch hatte Prometheus den Zorn des Göttervaters Zeus auf sich gezogen?

***************

Bei >Wikipedia< gibt es nähere Informationen über Prometheus :-)

SaschaSalamander 05.07.2005, 19.01 | (3/3) Kommentare (RSS) | PL

Zweites gekauftes Buch

Und heute der erste und letzte Satz des zweiten Buches, das ich mir in München gekauft habe. Ich wollte es schon immer einmal lesen, aber aufraffen konnte ich mich dazu nie. Dass ich es gekauft habe, macht es nicht besser, es wird wohl im Schrank verstauben. Schade, denn es soll angeblich wunderschön sein ...

The Mole had been working very hard all the morning, spring-cleaning his little home. Der Maulwurf hatte den ganzen Vormittag hart gearbeitet, er machte Frühjahrsputz in seinem kleinen Zuhause.

This was a base libel on Badger, who, though he cared little about Society, was rather fond of children; but it never failed to have its full effect. Das war eine gemeine Verleumdung des Daches, der, obwohl er sich nur wenig um die Gesellschaft scherte, Kinder sehr mochte; aber es verfehlte niemals seine Wirkung.

SaschaSalamander 30.06.2005, 08.47 | (2/2) Kommentare (RSS) | PL

Welches Buch habe ich mir gekauft

Auf der Rückfahrt von München wartete ich alleine etwa 20 Minuten auf den Zug. Und Bahnhöfe sind gemein. Denn dort gibt es billige Buchläden. In diesem gab es Klassiker von Penguin Books (englischer Verlag, den ich sehr liebe), Stück zu 2,95 Euro. Viele habe ich leider zurücklassen müssen. Aber zwei musste ich unbedingt mitnehmen.

Bevor ich in der Statistik der nächsten Woche veröffentliche, welche Bücher ich mir gekauft habe, mache ich den ersten und letzten Satz dieser bekannten Klassiker nun zu je einem Rätsel ;-)

Welches Buch habe ich mir als erstes gekauft?
(Manche Namen und Orte lasse ich weg, sonst ist es ZU offensichtlich)

[...] lived in the midst of the great Kansas prairies, with Uncle Henry, who was a farmer, and Aunt Em, who was the farmer´s wife.

"Where in the world did you come from?"
"From [...], said [...] gravely. "And here is [...], too. And oh, aunt Em! I´m so glad to be home again!!"

Meine wenig kunstvolle Übersetzung für die, die kein Englisch können: [] lebte mitten in der großen Prärien in Kansas, zusammen mit Onkel Henry, der Farmer war, und Tante Em, die die Frau des Farmers war.

SaschaSalamander 27.06.2005, 08.47 | (2/2) Kommentare (RSS) | PL

Tragischer Unfall

Heute wieder eine schwere Frage ... die für Freunde des gedichteten Wortes aber flink zu lösen sein dürfte ... Ein tragisches Ereignis, basierend auf einer wahren Begebenheit um die Jahreswende 1879, umgesetzt in einer berühmten Ballade. Von wem ist das Gedicht, wie heißt es, und welches Ereignis wird beschrieben?

"Wann treffen wir drei wieder zusamm?"
    "Um die siebente Stund´, am Brückendamm."
        Am Mittelpfeiler."
                            "Ich lösch die Flamm."
"Ich mit."
    "Ich komm vom Norden her"
"Und ich vom Süden"
                    "Und ich vom Meer"
"Hei, das gibt ein Ringelreihn,
Und die Brück muss in den Grund hinein."

SaschaSalamander 23.06.2005, 09.07 | (4/3) Kommentare (RSS) | PL

Geplagte Lehrer

Also lautet der Beschluss:
dass der Mensch was lernen muss.
Nicht allein das ABC
bringt den Menschen in die Höh´.
Nicht allein im Schreiben, Lesen
übt sich ein vernünftig Wesen;
nicht allein in Rechnungssachen
soll der Mensch sich Mühe machen;
sondern auch der Weisheit Lehren
muss man mit Vergnügen hören.

Schon damals hatten die Lehrer es nicht gerade leicht mit ihren Zöglingen ;-) Welchen Streich spielten die beiden Lausbuben Max und Moritz dem armen Lehrer Lämpel?

SaschaSalamander 20.06.2005, 08.57 | (3/3) Kommentare (RSS) | PL

Gemeinsamkeiten

Da das letzte Rätsel ohne Nachschlagen eigentlich kaum zu lösen war, heute wieder etwas Einfacheres ...

Was haben Cassiopeia, Nessaja und die alte Morla gemeinsam?

SaschaSalamander 13.06.2005, 22.01 | (4/4) Kommentare (RSS) | PL

Festbankett

Heute ein Rätsel, dessen Antwort ich zu kennen glaube, bei der Herr CeKaDo mir aber hoffentlich mit seiner großen Sammlung behilflich ist: ich bin mir nicht sicher, ob in einem oder mehreren Bänden; aber leider habe ich keine Comics zum Nachschlagen hier ...

In welchem Asterixheft darf Troubadix ungeknebelt und ungefesselt am Festbankett teilnehmen?

***************

Na, scheint wohl recht schwer zu sein ;-)
CeKaDo mailte mir die Lösung, und wir waren beide erstaunt! Ich hatte nur mit einem, maximal zwei Bänden gerechnet. Aber es sind sage und schreibe acht Hefte! Also mal frisch drauflosgeraten ...

Kleiner Tipp: In den entsprechenden Heften spielt Troubadix entweder eine wichtige Rolle in der Geschichte oder enthielt sich des Singens ...

SaschaSalamander 10.06.2005, 12.27 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

Grusliges am Vormittag

Heute mal ein "kleiner" Fragenkatalog für die Fans schauriger Romane des King of Horror ;-)

1) Wie heißt das liebeskranke, gewalttätige Auto?
2) Wie heißt der tollwütige Bernhardiner?
3) Wie heißt der tödliche Clown?
4) Wie heißt die Stadt, in der viele seiner Werke spielen?
5) Wie heißt der erste veröffentlichte Roman des Autors?
6) Welchen Beruf trägt der Mann, der von einer Krankenschwester gepflegt, gefangen und gefoltert wird?
7) Wie heißt der Hauptdarsteller in der ersten Verfilmung des Buches, das einige Jahre später ein zweites Mal verfilmt wurde?

***************

Wow, ich bin begeistert, wie flott das Rätsel in Gemeinschaftsarbeit gelöst wurde. Und das, obwohl ich so viele Fragen gestellt habe: Noch dazu mit Hintergrundwissen über Autor und übergreifende Inhalte! Hut ab :-)

SaschaSalamander 07.06.2005, 09.37 | (7/5) Kommentare (RSS) | PL

Einträge ges.: 3631
ø pro Tag: 0,6
Kommentare: 2755
ø pro Eintrag: 0,8
Online seit dem: 21.04.2005
in Tagen: 5748
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3