SaschaSalamander

Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Umfrage

Auswertung damals und heute

Ähm ... ja, genau, da war doch was ... bevor ich so langsam in der Versenkung verschwand *rotwerd* ... eine Umfrage, die nicht ausgewertet wurde *hüstel* ... aber ich will Euch die Auswertung mal nicht schuldig bleiben. Hier also die Ergebnisse darüber, wie es mit dem Vorlesen damals und dem Hören von Audiobüchern heute aussieht ...

Bekam nicht vorgelesen und höre auch heute nichtStimmen
0 Stimmen 0%

Bekam nicht vorgelesen und höre heute gerne
Stimmen
1 Stimme 10%

Bekam vorgelesen und höre heute nicht
Stimmen
3 Stimmen 30%

Bekam vorgelesen und höre heute gerne
Stimmen
6 Stimmen 60%

SaschaSalamander 06.12.2006, 09.37 | (0/0) Kommentare | PL

Parallel Lesen

Jetzt habe ich schon längere Zeit keine Umfragen mehr gemacht. Mannomann, ich weiß ja fast gar nicht mehr, wie das geht *wusel*. Na, wird schon klappen. Ich muss leider auch gestehen, dass ich nicht mehr genau weiß, welche Fragen ich in der letzten Zeit so gestellt habe. Aber wenn sich alle paar Monate versehentlich mal etwas wiederholen sollte, könnt ihr mir das bestimmt verzeihen, oder? ;-)

Liest und hörst Du mehrere Bücher parallel

SaschaSalamander 05.12.2006, 20.28 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Damals und Heute

Da ich so richtig begeistert bin, dass ich in der Bib auch Serien bekomme, befasse ich mich momentan natürlich viel mit Hörspielen. Auch die alten Kindersachen krame ich dabei gerne heraus, und es kommen soviele Erinnerungen hoch! (Mannomann, dabei wollte ich das gar nicht *grummel*). Egal, mich würde interessieren, ob es einen Zusammenhang gibt zwischen früherem Vorlesen in der Kindheit und dem Konsum von Hörliteratur / Hörspielen als Erwachsener. Natürlich ist das hier bei weitem keine repräsentative Umfrage, die mir irgendetwas bestätigt oder neu eröffnet, bewahre, aber interessant ist es trotzdem ;-)


Und wie sieht es bei Euch aus?

SaschaSalamander 07.08.2006, 21.52 | (5/0) Kommentare (RSS) | PL

Auswertung Hörspiele

Dies ist die Auswertung der letzten Umfrage zu den Hörspielen. Das Ergebnis ganz schön bunt, in etwa wie ich erwartet hatte. Hörspiele sind eine klasse Sache, aber nicht jeder kann etwas damit anfangen. Ist halt doch etwas anderes, als selbst zu lesen. Erstaunlicherweise sind sie eigentlich auch noch eher unbekannt, sie werden bisher nicht sosehr wie Hörbücher oder Bücher an sich beworben und präsentiert. Ich bin gespannt, wie lange es dauert, bis Hörspiele für Erwachsene eines Tages ein Trend werden (so es denn dazu kommen sollte)? Zumindest würde dies dazu führen, dass auch außerhalb der Genre Thriller und Grusel etwas produziert wird, denn wenn ich es recht überblicke, gibt es bisher fast nur diese Ecke (John Sinclair, Offenbarung 23, Gabriel Burns, Poe Goth-Drama) sowie "das Hörspiel zum Original Kinofilm / zur TV Serie / zum TV Film" (oft sogar von dt. Produktionen, wie etwa "das Wunder von Lengede, Sturmflut, Herbstmilch, u.a., von amerik. Blockbustern wie Hulk, Tomb Raider oder Blade Runner natürlich ganz zu schweigen). Was dabei völlig übersehen wird: Radiohörspiele.Aber zu Radiohörspielen ein andermal mehr, ich hab da einen sehr guten Link! ;-)

Kenne ich und gefallen mir sehr
Stimmen
4 Stimmen 50%

Kenne ich, interessiert mich aber nicht
Stimmen
1 Stimme 12.5%

Kenne keine, wäre aber interessiert
Stimmen
1 Stimme 12.5%

Kenne keine und interessieren mich auch nicht
Stimmen
2 Stimmen 25%

SaschaSalamander 07.07.2006, 16.53 | (0/0) Kommentare | PL

Hörspiele

Ich habe ja schon einmal >eine Umfrage gestellt<, ob ihr Bücher oder Hörbücher / Hörspiele bevorzugt. Diesmal geht es mir alleine um Hörspiele. Und zwar nicht um Bücher, die mit verschiedenen Sprechern und Musikuntermalung als Hörspiel erscheinen, sondern um reine Hörspiele. Also Geschichten, die speziell für Erwachsene als Hörspiel entwickelt wurden. Oder auch Kinderhörspiele (die natürlich weit über Benjamin Blümchen und Bibi Blocksberg hinausgehen).

Mögt ihr Hörspiele?

SaschaSalamander 23.06.2006, 10.41 | (2/0) Kommentare (RSS) | PL

Lieblingsautor gefunden

Eine Frage aus Puschkins >inoffiziellem Bücherstöckchen<, die ich noch einmal genauer beleuchten wollte, weil sie mir so gut gefiel. Ich bin gespannt auf Eure Antworten :-)

Auf welche Art und Weise hast Du Deinen Lieblingsautoren gefunden oder er Dich?

SaschaSalamander 22.05.2006, 19.27 | (3/0) Kommentare (RSS) | PL

Auswertung Mahngebühr

Hier wie versprochen die Auswertung der aktuellen Umfrage: Wie oft müsst ihr in der Bibliothek nachzahlen. Hmmm, ich sehe, die Mehrzahl ist genauso geizig wie ich. Klar, statt dem Geld fürs Nachzahlen kann man schließlich ersehnte Bücher reservieren lassen ;-)

Ich gehe nicht in die Bib
Stimmen
2 Stimmen 16.67%

Sogut wie nie
Stimmen
8 Stimmen 66.67%

Kommt ab und zu vor
Stimmen
0 Stimmen 0%

Ständig
Stimmen
2 Stimmen 16.67%

SaschaSalamander 13.05.2006, 20.18 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

Auswertung Leseratten im Kino

Da habe icih glatt übersehen, dass ich eine neue Umfrage gestartet habe, noch bevor ich die Auswertung der anderen brachte. Also heute gleich zwei Auswertung. Udn bis heute Nachmittag darf für die >Umfrage zur Bibliothek< gerne noch abgestimmt werden ...

An der regen Beteilung bei der Kinoumfrage konnte man deutlich sehen, dass SaraSalamander eben doch ein Buchblog ist ;-)

Auf jeden Fall
Stimmen
1 Stimme 14.29%

Ich warte auf DVD oder TV
Stimmen
1 Stimme 14.29%

Das kommt darauf an
Stimmen
5 Stimmen 71.43%

SaschaSalamander 13.05.2006, 09.31 | (0/0) Kommentare | PL

Mahngebühr

Aber für eines war es doch gut, dass ich ausnahmsweise ungewollt in der Bibliothek >nachzahlen muss<: das bringt mir doch glatt die Idee für eine neue Umfrage. Bin doch neugierig, wie ihr es denn bei Euch so mit der regelmässigen Abgabe der geliehenen Bücher steht ;-)

Musst Du in der Bib nachzahlen?

SaschaSalamander 09.05.2006, 09.37 | (6/5) Kommentare (RSS) | PL

Leseratten im Kino

Da ich in letzter Zeit häufig Kinogutscheine geschenkt bekomme, bin ich derzeit recht oft dort anzutreffen. Nachher geht es direkt zu "Mission Impossible:3". Deswegen stelle ich heute ausnahmsweise eine Umfrage nicht um Bücher, sondern ums Kino. Stellt Euch vor, es kommt ein Film, den ihr un-be-dingt sehen wollt. Geht ihr ins Kino? Oder wartet ihr lieber ein wenig, bis es günstiger für Euch wird?

Geht ihr unbedingt ins Kino
Ach, und übrigens: momentan bin ich ein bisschen blank, was die Ideen für Umfrage mit diesem Voting-Tool betrifft. Falls jemand von Euch eine interessante Frage hat, die man mit mehreren vorgegebenen Antworten stellen kann, freue ich mich über ein >Mail< und werde die näxte Umfrage dann mit Eurer Hilfe gestalten :-)

SaschaSalamander 06.05.2006, 20.16 | (0/0) Kommentare | PL

Einträge ges.: 3540
ø pro Tag: 0,7
Kommentare: 2749
ø pro Eintrag: 0,8
Online seit dem: 21.04.2005
in Tagen: 5346
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3