SaschaSalamander
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3




Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Rezensionen Buch

Jonah

JONAH ist mein erstes Buch von Laura Newman. Es heißt, Jonah habe ein großes Geheimnis, und das Buch bekäme einen Twist. Da ich auf diesen Titel stieß, als ich nach Jugendbüchern zu einem speziellen anderen Thema suchte, dachte ich erst einmal in eine andere Richtung und war etwas überrascht. Trotzdem hat mir das Buch sehr gefallen.
...weiterlesen

SaschaSalamander 18.03.2016, 09.47 | (0/0) Kommentare | PL

Fremd

Von Ursula Poznanski habe ich schon einiges gelesen und war immer wieder begeistert, egal ob es sich um Einzeltitel, Reihen, Krimis oder Jugendbücher handelte. Von Arno Strobel habe ich ebenfalls schon einiges gelesen, und er hat mich manchmal begeistert, manchmal enttäuscht. Was also würde mich hier nun erwarten?
...weiterlesen

SaschaSalamander 16.03.2016, 09.49 | (0/0) Kommentare | PL

Die Flut

Damals las ich >DER TRAKT< von Arno Strobel. Es hat mich sehr gut unterhalten, und seitdem beobachte ich den Autor. Er hat danach verschiedene Titel veröffentlicht, als zweites >DAS WESEN<. Zwar freue ich mich über neue Veröffentlichungen von ihm, doch immer mehr driftete er mir ab in den Bereich "zu abgedreht, Auflösung unbefriedigend". Zumal die Brutalität oft immer mehr in den Vordergrund rückte und mir die Handlung nur noch Mittel zum Zweck schien. Deswegen habe ich mir nach dem für mich schwächsten Teil >DAS DORF< nicht wirklich Hoffnung auf einen guten Titel gemacht. Umso mehr war ich positiv überrascht von von DIE FLUT.
...weiterlesen

SaschaSalamander 14.03.2016, 07.37 | (0/0) Kommentare | PL

TransMen of the World

Manuel Ricardo Garcia wünschte sich als Transmann (TM) ein Buch, das von den üblichen Ratgebern abweicht, also beschloss er selbst eines zu veröffentlichen. So, wie er es gerne gelesen hätte: mit Rollenmodellen, Gleichgesinnten, Lebensentwürfen, vielen Bildern und Identifikationsfiguren. Menschen aller Nationalitäten, Altersgruppen, Hautfarben, Kulturen und Stadien der Transition, porträtiert in der ihnen eigenen Umgebung.


...weiterlesen

SaschaSalamander 01.01.2016, 08.44 | (0/0) Kommentare | PL

Eine Spur aus Frost und Blut

Scheinbar haben die Menschen ihren Vertrag vergessen: jedes Jahr ein Mädchen zu Frau Holle zu schicken, das der alternden Frau bei ihren Aufgaben hilft. Also muss die Dame sich selbst auf den Weg machen und eine neue Marie suchen. Gold- und Pechmarie, die zu ewigem Leben verdammt wurden, spüren das Kommen der Alten und machen sich bereit für die Begegnung. Denn sie wollen sich rächen für das Leid, das sie seitdem ertragen müssen.
...weiterlesen

SaschaSalamander 07.12.2015, 08.41 | (0/0) Kommentare | PL

Du spinnst wohl

Bisy, die Fliege, geht dem Spinnerich Karl-Heinz ins Netz. Bisley soll der Festtagsbraten für den 24. Dezember werden. Bis dahin allerdings setzt Bisy alles daran, der Spinne gehörig auf die Nerven zu gehen. Denn was will Karl-Heinz mit einem abgemagerten Bisy, oder wenn er gar bitter schmeckt vor lauter Angst und Ärger? Dabei freunden sich die beiden langsam an.
...weiterlesen

SaschaSalamander 04.12.2015, 08.51 | (0/0) Kommentare | PL

Die Nacht gehört den Wölfen

Simon Strode hat alles verloren. Sein Bruder ist nach einem Streit von zu Hause ausgezogen. In der Schule wird der schmächtige Streber gemobbt. Und seine Eltern starben in einem tragischen Verkehrsunfall, den er als einziger überlebte. Nach einem Aufenthalt in der Klinik soll er nun zu seiner Tante Tilia, die ihn auch noch ins Internat abschieben will. Er kämpft innerlich und äußerlich gegen die Dämonen, die seine Seele zerfressen und sein Leben zerstören. Eines Tages verschwindet ein 16jähriges Mädchen, kurz darauf wird eine junge Frau zusammengeschlagen. Simon kennt den Täter, doch die Polizei will ihm nicht glauben. Also begibt er sich selbst auf die Jagd nach dem Wolf im Schafspelz ...
...weiterlesen

SaschaSalamander 20.11.2015, 08.47 | (0/0) Kommentare | PL

Verknackt - Vergittert - Vergessen

Erfahrungsbücher werden immer beliebter. Und zum Thema Knast gibt es inzwischen die unterschiedlichsten Sichtweisen. Sascha Bisley schreibt seine Erfahrungen als >ZURÜCK AUS DER HÖLLE< und wurde später zum Sozialarbeiter. Auch der Boxer Charly Graf erzählt von seiner Läuterung und wie er nun als Sozialarbeiter die Kids animiert >KÄMPFE FÜR DEIN LEBEN<. Der Jugendliche Mihrali Simsek beschreibt in >MEIN LEBEN< seine Kindheit und die Erfahrungen im Jugendgefängnis. Calvin Malone schreibt in >FREIGANG< von seinen Erfahrungen als Buddhist im amerikanischen Vollzug. Der Betrüger Wappler schreibt über sein Leben, seine Zeit im Gefängnis und inszeniert sich groß im Buch >MILLIARDEN-MIKE<. Susanne Preusker arbeitete als Psychologin in der JVA Straubing und erzählt von dem tragischen Tag ihrer Geiselnahme in >SIEBEN STUNDEN IM APRIL<. Der bekannte Schauspieler Joe Bausch erzählt von seiner Tätigkeit als Arzt im >KNAST<, sein Kollege Keppler folgt auf dem Fuß und schreibt über den >FRAUENKNAST<. 
...weiterlesen

SaschaSalamander 16.11.2015, 08.39 | (0/0) Kommentare | PL

Zurück aus der Hölle

Sascha Bisley, im Netz bekannt als Blogger des >Dortmund-Diary<. Er erlebte und praktizierte von früher Kindheit an Gewalt, die in einer schrecklichen Tat gipfelte: mit einem Kumpel verprügelte er einen Obdachlosen so schwer, dass er nur wie durch ein Wunder überlebte aber schwer gezeichnet war von den Tritten und Schlägen. Sascha kam ein Jahr in Untersuchungshaft, ließ nach der Haft sein altes Leben hinter sich. Er hält seitdem Vorträge in Gefängnissen, Schulen, er erreicht gewaltbereits Kids dort, wo klassische Sozialarbeiter inzwischen versagen.
...weiterlesen

SaschaSalamander 13.11.2015, 08.46 | (0/0) Kommentare | PL

Das Joshua-Profil

Der neueste Fitzek nennt sich DAS JOSHUA-PROFIL. Der Text zum Inhalt wird bei mir sehr knapp gehalten, um nicht zu spoilern: Der Autor Max Rhode lebt mit Frau Kim und Pflegetochter Jola in Berlin. Eines Tages bekommt er einen Anruf von einem Fremden. Dieser liegt auf der Intensivstation, nachdem er sich selbst in Brand gesteckt hat. Er fleht Max eindringlich an, keinesfalls kriminell zu werden. Max ist irritiert, er hat kein Verbrechen geplant und kann sich das auch nicht vorstellen. Wie kommt der Fremde darauf, dass Max kriminell sei? Doch dann überschlagen sich die Ereignisse, ...
...weiterlesen

SaschaSalamander 11.11.2015, 08.39 | (0/0) Kommentare | PL



 






Einträge ges.: 3464
ø pro Tag: 0,7
Kommentare: 2748
ø pro Eintrag: 0,8
Online seit dem: 21.04.2005
in Tagen: 5086